No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















TV-Check: Serien

Eine ganze Weile ist es her, dass ich einen Blick auf neue TV-Serien geworfen habe, daher nicht wundern dass ich auch "Prison Break" noch mit dabei nehme - davon läuft ja jetzt schon die zweite Staffel. Los geht's aber erstmal mit der wohl am sehnlichsten erwarteten Serie seit langer Zeit:


"Heroes"

Die Thematik mit den "Superheldenkräften" hat mich sofort angesprochen, ist genauuuu mein Ding. Und die ersten beiden Folgen (wurden ja im Doppelpack gezeigt) konnten auch halten was die Vorschusslorbeeren versprachen. Hoffentlich bleibt die Serie weiterhin interessant und dümpelt nicht zu ereignislos vor sich her - das wird sich zeigen. Auf jeden Fall sollte man sich die Nachtwiederholung aufnehmen, da die 20:15-Ausstrahlung wohl in den meisten Fällen geschnitten sein wird (bei Folge 2+3 war dies der Fall). Ärgerlich ist die Entscheidung den japanischen Charakter Hiro zu synchronisieren, was sich für etliche Situationen in der Serie als äußerst ungeeignet erweist. RTL2 dachte wohl dass seine Zuschauer für Untertitel zu blöd sind - schade... "LOST" zeigt diesbezüglich wie man's richtig macht.



"Supernatural"

Zwei Brüder auf den Spuren ihres verschwundenen Vaters, auf ihrer Suche kämpfen sie gegen allerlei Geister/Dämonen etc. Es ist etwas schwer die Serie nach nur zwei Folgen einzuschätzen, ich bin aber skeptisch ob mich das "Akte X"-ähnliche Konzept auf Dauer bei Laune halten kann. An sich mag ich solch in sich abgeschlossene Episoden nicht mehr so sehr, eine Serie mit zusammenhängender Story ist mir weitaus lieber. Okay, einen roten Faden gibt's hier natürlich (Mutter und Freundin vom gleichen "Geschöpf" getötet, Suche nach Vater) - aber ob das reicht? Ich werde weiter einschalten und sehen wie sich die Serie entwickelt..



"Brothers & Sisters"

"Ally McBeal" hab ich leider nie richtig verfolgt, dafür aber diese neue Serie mit Calista Flockhart. Bis jetzt gefallen mir die Geschichten rund um Nora Walker ("Frosch" Sally Field spielt einfach klasse!) und ihre vielen Söhne (einer ist schwul *g*) und Töchter recht gut. Die Gefahr aufkommender Langeweile besteht allerdings durchaus, ich hoffe die Drehbuchschreiber legen noch mal eine Schippe drauf. Natürlich darf man keine "Desperate Housewives"-Qualität erwarten, aber schlecht ist die Serie auf keinen Fall.



"Prison Break"

Staffel 1 drehte sich rund um das Planen des Knast-Ausbruchs von Michael Scofield, seinem Bruder Lincoln und einigen anderen Häftlingen. Mir hat das supergut gefallen, wie immer wieder neue Schwierigkeiten auftraten und auch wie außerhalb der Gefängnismauern nach der Wahrheit hinter dem angeblich von Lincoln begangenen Mord gesucht wird. Aktuell läuft bei RTL die zweite Staffel und die dreht sich nun um die Flucht der Häftlinge. Ganz ehrlich, bisher kann mich das Ganze nicht mal annähernd so fesseln wie die erste Season und ich bin sehr gespannt ob sich das noch ändern wird. Nicht jedes Serien-Konzept ist dazu geeignet es aufgrund guter Quoten künstlich in die Länge zu ziehen - aber ich lasse mich im Falle von "Prison Break" auch gerne eines Besseren belehren, noa.



Aktuell laufen ja auch neue Folgen von "Desperate Houswives" (immer eine Empfehlung wert!!!), "LOST" (wer die dritte Staffel noch nicht kennt sollte einschalten!) und "Queer as Folk" (wird wie üblich im Nachtprogramm versendet, leider). Als Neustart steht uns dann die Tage bei RTL "Psych" bevor, da werde ich auch auf jeden Fall mal reinschauen.


Kurz noch zu den Shows abseits der Kategorie "Serien":
--> PRO7 ruft gerade Sonntags zum "großen Promi-Pilgern" auf, zum Glück sind's nur ein paar Folgen, damit die Sendung schnell vorbei ist und keine allzu große Langeweile aufkommen kann. *g* Ich guck's mir an, find das ganz nett mal zu sehen wie das da so abläuft auf diesem Jakobsweg - und Oli P. mag ich sowieso. ^^
--> "Survivor" (PRO7) wurde mittlerweile komplett auf den Samstagvormittag verbannt, leid tut das aber sicher niemandem. Guck's jetzt auch nicht mehr, die Luft war bei der Show eh raus bevor überhaupt mal welche drin war.
--> "Olm unterwegs" (PRO7) lief in der ersten Staffel nicht berauschend, die zweite konnte das jetzt aber locker unterbieten. Schade eigentlich, mir haben vor allem Iff und der cholerische Ehemann äußerst gut gefallen. An Comedyformaten gibt's da im deutschen Fernsehen weitaus schlimmeres!
--> RTL2 hat mit "Balls of Steel - Die Comedy-Mutprobe" eine gar nicht mal üble Verstecke-Kamera-Variante ins Programm genommen. Klar, nicht jede Nummer sitzt, aber manche der Beiträge sind richtig gut (und oft fies *hehe*).
--> Für alle Gamer weiterhin der Tipp: Mittwochs kommt um 19:25 Uhr auf MTV "Game One", von GIGA abgesehen bei uns wohl die einzige regelmäßige Spiele-Sendung, und dazu noch eine (leider zu kurze, aber) verdammt gute!
--> Ob man sich "Das Supertalent" bei RTL antun möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Natürlich gibt's auch hier Bohlen sowie Peinlichkeiten ohne Ende auf der Bühne zu sehen, aber die Castings bei DSDS machen meiner Meinung nach mehr Spaß.
--> "Krügers Woche" hat wohl das Problem dass die Gagdichte und -Qualität oftmals zu wünschen übrig lässt. Dem gegenüber stehen durchaus einige richtig gute Lacher, aber die besitzen blöderweise eher Seltenheitswert. Schade, Mike.
--> Demnächst auf Ihrem Fernsehschirm: Neue Folgen von "Switch Reloaded" (Michael Kessler wohl als Hitler-Stromberg, ich freu mich schon drauf ^^) und "Pastewka" (ist eh Pflicht). Außerdem startet diese Woche "Schmidt & Pocher", da bin ich gespannt ob die Sendung endlich wieder lustig wird (immerhin kehren Andrack und diese sinnlose Französin nicht mehr vor die Kamera zurück - Gott sei dank!). Ja und die nächste "Schlag den Raab"-Show kommt auch bald - definitiv die weitaus spannendere Sendung im Gegensatz zum stets peinlichen "Wetten dass..?"!
24.10.07 18:48
 
Letzte Einträge: Meine neuen DVDs und Videospiele, Meine neuen DVDs und Videospiele


bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


thadeus / Website (24.10.07 20:06)
Ich bin von "Heroes" auch sehr angetan. Da ich die Synchro aber -auch im allgemeinen- katastrophal finde, werde ich den DVD-Kauf eher in Betracht ziehen.


Knurrunkulus / Website (24.10.07 20:11)
Ach herrje, jetzt muss ich schon wieder böse mit dir sein. ^^ Naja, ein bißchen nur.

Aber hier böse Worte über Herrn Andrack und Frau Licard zu schreiben, nein, das hättest du mal besser nicht tun sollen. Denn gerade Andrack war für die Schmidt-Show immer eine großartige Bereicherung, zu SAT1-Zeiten zwar noch mehr als zu ARD-Zeiten, aber so richtig schlecht war er trotzdem nie. Und ICH werde ihn vermissen.

Als Beweis schaue er sich bitte diese legendäre Andrack-Aktion an und schweige fortan still ^^:

http://www.youtube.com/results?search_query=manuel+s%C3%A4uft+auf+der+mosel&search=Search


Runefaust (25.10.07 13:43)
Ich möchte auch eine Lanze für Herrn Andrack brechen. Frau Licard ist aber einfach nur doof und langweilig. Oli Pocher wird sie also bestens ersetzen. Für mich ist mit Pochers Eintritt die Sendung gestorben. Naja auch gut so bleibt mehr Zeit zum Zocken :-)

Supernatural ist irgendwie ganz nett, aber auch nicht überragend. Mann, zu Akte X-Zeiten habe ich mir sowas immer gewünscht. Ein Akte X nur mit Monstern, ohne die nervigen Storyfolgen. Leider sind die beiden Hauptdarsteller für die Tonne und die Handlung komplett vorhersehbar. Positiv ist allerdings die gute Technik und der fast schon Silent Hill-reife Terrorsoundtrack. Ich werde Supernatural wohl weiter schauen, zum Vorglühen vor Lost. Als großer Lost-Fan gehört der Montag bei mir ja sowieso schon dem Fernseher.


Hi (25.10.07 15:25)
Ich liebe "Brothers & Sisters". Habe schon die komplette erste Staffel gesehen, und warte nun schon sehnsüchtig auf die zweite Staffel.
Und "Heroes" ist auch super.
Werd mich nun an den Fernseher hocken und "Prison Break" anschauen, die ich letzte Woche aufgenommen hab.


Batman (28.10.07 02:08)
Serien sind im Allgemeinen nicht so mein Ding.
Ich hab da immer das Gefühl, als wäre mein Tag vom Fernseher bestimmt. Deswegen schaue ich mir nur wenige Sachen regelmäßig an. Wobei regelmäßig relativ ist. Habe ich was Anderes vor, so kann ich auch gut auf Serien oder Ähnliches verzichten.
Nun ja, einige Sachen schaue ich mir dann doch recht regelmäßig an. An erster Stelle wäre da Naruto. Etwa 20 Minuten am Tag dafür zu opfern, fällt bei Leibe nicht schwer. Dann wäre da noch Dr. House und Game One. Das war's dann auch schon, wobei ich mir überlege eine Sache bald auch regelmäßig zu verfolgen. Mal schauen, was draus wird.

Für Fernsehinteressierte ein toller Überblick, denn du da zusammengeschustert hast. Macht auch optisch einiges her. Wenn du das noch überbieten willst, dann müsstest du beim nächsten Mal nur noch die original Schriftart der Serien benutzen. ^^


thadeus / Website (28.10.07 14:30)
Neue Folgen von "PASTEWKA"!!!!!!! Eeeendlich! Ist schließlich mit Stromberg das Beste im TV! Hoffentlich erscheint bald die Zweite Staffel auf DVD...

Hab mir jetzt auch die Pastewka-ReiseDVDs gekauft. Der Typ ist der Hammer!


Tiuri / Website (28.10.07 18:09)
@Thadeus:
Wieso findest Du die Heroes-Synchro (von Hiro mal abgesehen) denn katastrophal?? Mir wäre jetzt nicht aufgefallen dass da eine Stimme besonders unpassend wäre oder so!?
Auf die neuen "Pastewka"-Folgen freu ich mich auch schon, mal sehen wie schlecht die Quoten diesmal wieder ausfallen. ^^ Ich hoffe Du hast Dir die Audiokommentare zu den Reisesendungen angehört, die gefallen mir auf den DVDs am allerbesten.

@Knurri:
Immer schimpfst Du mit mir, Du bist sooo gemein...
Nach dem Link den Du mir da gegeben hast, muss ich jedoch davon ausgehen dass Du dat alles ironisch meinst, denn dieses Mosel-Filmchen war unglaublich langweilig, eigentlich ein ideales Beispiel für die Zeit in der die HS-Show kaum noch zu ertragen war. Andrack selbst fand ich von Anfang an höchst unsympathisch - sorry aber da kann ich nicht still schweigen.
                                                                                                                        


Tiuri / Website (28.10.07 18:11)
@Runefaust:
Guckst Du die dritte LOST-Staffel jetzt zum ersten Mal auf PRO7? Wenn ja, lass Dir eines gesagt sein: Die ersten Folgen sind etwas mau, aber später wird es noch soooo geil. Freu Dich drauf!

@Hi:
An qualitativ hochwetiger US-Serienkost mangelt es derzeit im deutschen TV wirklich nicht - kann auch ruhig so bleiben. ^^

@Batman:
Ich lasse mir von Serien auch nicht den Tag bestimmen, die Erfindung des Videorekorders ist bis iegen zum Glück scon vorgedrungen. "Heroes" vom Mittwoch z.B. hab ich mir erst gestern angesehen - ich schau's halt wenn ich Zeit und Lust drauf habe. "Dr. House" hab ich mir bisher gespart und mittendrin einsteigen mag ich nicht so sehr, "Naruto" würde ich bei RTL2 nicht mal gucken wenn ich ein Fan wäre (praktisch JEDE Folge ist zensiert!) und bei "Game One" ärgere ich mich immer dass ich es sehr oft verpasse (aber dann natürlich spätestens im Netz nachhole). ^^
                                                                                                                        


Runefaust (30.10.07 09:57)
Ja ich bin erstgucker :-) DVD-Boxen von Serien sind mir immer zu teuer. Das Problem ist auch, das man wenn man erstmal eine Box hat eigentlich auch alle braucht. Deswegen bin ich Lost-technisch leider auf Pro7 angewiesen :-/ Ich bin aber schon jetzt total begeistert von den ersten Folgen. Wenn es sich noch steigert - WOW ! ! !

Supernatural war gestern wieder sowas von öde und langweilig - naja ich hab nebenbei ne Pizza gegessen und Mushihimesama gespielt dann ging es. Das Waschbecken brodelt: Ja genau steck die Hand rein gute Idee. Ja genau er wird eingesaugt.


Tiuri / Website (3.11.07 14:33)
@Runefaust:
Na ja viele gucken LOST auch schon auf PREMIERE bzw. besorgen sich die Folgen von jemandem der PREMIERE hat oder jemanden kennt der PREMIERE hat oder jemanden kennt der jemanden kennt... Oder aber man ist so ungeduldig wie ich und lädt sich direkt die englischen Folgen aus dem Netz. Aber das mache ich wirklich nur bei LOST, was sehr FÜR die Serie spricht. ^^
Ich verweigere mich übrigens strikt den dämlichen zweigeteilten Staffel-DVD-Boxen, u.a. machen die das ja mit "Battlestar Galactica", "Desperate Housewives" und eben LOST. Diese Abzocke lehne ich strikt ab, da halte ich gar nichts von.
Überrascht mich dass Dich bereits die ersten Flgen der dritten Staffel begeistern, dann wird Dich der Rest ganz sicher nicht enttäuschen. Desmonds "besondere Gabe" hast Du ja jetzt schon mitbekommen.. hehe.. Und dass Boone mal wieder mitgemischt hat fand ich auch cool. Was sagst Du denn zur neuen Locke-Synchro? Ich find die Picard-Stimme passt erstaunlich gut. Sicher war die alte besser, aber ein recht passender Ersatz isses trotzdem. Oder?
                                                                                                                        


thadeus / Website (4.11.07 18:33)
"Pastewka" ist mit katastrophalen Quoten gestartet. Erstaunlich dass man überhaupt eine dritte Staffel gedreht hat, wobei ich mich natürlich riesig freue. Es ist schon deprimierend, dass die guten Sendungen gegen den ganzen Scheißdreck so abkacken. Selbst "Stromberg" musste ja ins Spätabend-Programm verbannt werden.


Runefaust (5.11.07 11:30)
@ Tiuri:
Ach, das ist mir alles zu ansträngend. Pro7 liefert mir die Folgen direkt ins Haus, und in den Werbepausen kann ich bequem ne Runde zocken. Außerdem weiß schon jeder, das ich Montags um 21:15 Uhr NICHT GESTÖRT WERDEN WILL ! ! !

Lockes neue Stimme ist mir noch gar nicht aufgefallen. Also muss sie gut sein :-)


Tiuri / Website (10.11.07 17:16)
@Thadeus:
Wir werden sehen ob SAT1 sich die miesen "Pastewka"-Quoten (diese Woche ja NOCH schlechter) weiter untätig ansieht oder die Serie irgendwie auf einen anderen Platz verlegt. Es ist genau wie Du schreibst, nämlich echt deprimierend. ZU viele tolle Formate loosen quotentechnisch total ab. :/ Na immerhin läuft die neue RTL-Serie "Psych sehr gut, die ist nämlich echt klasse!

@Runefaust:
Nun, die PRO7-Ausstrahlungen haben aber genau wie "Heroes" auf RTL2 den Nachteil dass sie am frühen Abend zumindest zum Teil geschnitten sind - davon war z.B. die letzte LOST-Folge betroffen (in der Nachtwiederholung musste Sawyer noch etwas mehr "einstecken")! Was Locke angeht: Die ersten Folgen (bin nicht sicher, müssen wohl rund 9 Stück gewesen sein) wurden ursprünglich noch mit dem alten deutschen Synchronsprecher vertont und auch so auf PREMIERE gezeigt, nachträglich hat man das jetzt noch für PRO7 geändert. Find ich doof, so passend die neue Stimme auch ist. Hätte mir solange es geht noch die alte gewünscht..
                                                                                                                        

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

http://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter