No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Runis Xbox 360-Reparaturtagebuch

Tag 1: Sonntag, 11.5.2008

Ich hatte wieder mal Bock auf Halo 3. Gerade bin ich beim bombastischen Finale angekommen. Um mich herum wütet das Stahlgewitter. Mit kehliger, befehlsgewohnter Stimme gibt mir Cortana meinen aktuellen Fortschritt durch (warum wird hier nicht verraten, wendet euch hierzu an den Fachhändler eures Vertrauens. Es lohnt sich ^^) 10 %, 20 %, bei 30 % passiert es: Die Grafik verwandelt sich schlagartig in verwaschene Rottöne. "Nur eine kurze Störung" denke ich, hoffe ich. Doch es bleibt. Bis 40 % halte ich noch durch, dann wird das Spiel unspielbar. Ich schalte aus, starte erneut. Nach wenigen Minuten das selbe Problem. Ich probiere Gears of War. Auch wieder rotes Grieseln. Ich beschließe, die Sache einen Tag ruhen zu lassen.

Tag 2: Montag, 12.5.2008

Der Moment der Wahrheit. Diesmal grieselt es schon bei 20 %. Ich rufe Microsofts Kundendiensthotline an. Einige Minuten Warteschleife mit belangloser Fahrstuhlmusik. Dann meldet sich ein erkennbar unmotivierter und nicht besonders intelligent wirkender Mitarbeiter. Ich schildere mein Problem. Er möchte, dass ich meine Box noch einmal mit dem Kabel eines Freundes anschließe, da es wahrscheinlich am Kabel liegt. Ich erkläre ihm dass es gar nicht am Kabel liegen KANN, da das Problem erst nach einer gewissen Zeit auftritt. Das interessiert ihn nicht, er hat seine Vorschriften. Nach etwa 10 Minuten sinnlosem Argumentieren gebe ich auf. Vorher soll ich mir noch eine Fallnummer aufschreiben.

Tag 3: Dienstag, 13.5.2008

Ring of Death. So fühlt sich das also an... Gleich nach dem Einschalten gibt mir die Xbox eine Fehlermeldung und leuchtet rot. Ich rufe wieder die Hotline an. Mein Gesprächspartner spricht nur gebrochen Deutsch und hat einen arabischen Akzent. Er möchte, dass ich alle Kabel und die Festplatte entferne, danach alles wieder anschließe und erneut einschalte. Diesmal wehre ich mich nicht und tue gleich wie geheißen. Natürlich ändert sich nichts. Immerhin kann es jetzt definitiv nicht mehr am Kabel liegen. Er verspricht mir, dass meine Konsole in den nächsten Tagen von UPS abgeholt wird. Ich soll die Konsole von allem Zubehör trennen und in einen "neutralen" Karton packen. Warum soll der Karton neutral sein? Ich kann mir nicht vorstellen wer eine kaputte Konsole klauen würde.

Tag 4: Mittwoch, 14.5.2008

UPS ist da. Ging echt schnell. Nun bricht für mich die Konsolenlose Zeit an. Ist ja nicht so, als wenn bei mir nicht noch etliche andere aktuelle oder ältere Konsolen rumliegen würden. Dazu noch der Arcadeautomat und die von Tiuri so verhassten Handhelds. Aber will man nicht immer genau das haben, was man gerade nicht hat? Und ich WILL Halo 3 zocken. JETZT!

Tag 11: Mittwoch, 21.5.2008

Da ist sie wieder. Microsoft entschuldigt sich in einem netten Brief (auf Englisch) und freut sich über mich als guten Kunden. Einen kostenlosen Monat Xbox Live zum Freirubbeln gibts oben drauf, dazu der zeitlose Fragebogen von Microsoft. Zeitlos deswegen, weil er laut Aktenzeichen aus dem Jahre 2002 stammt, also schon zu Zeiten der alten Xbox eingesetzt wurde. Wird es nicht mal Zeit, einen so alten Mitarbeiter in Rente zu schicken? Ich muss jetzt jedenfalls ganz schnell Halo zocken.

Fazit: Microsofts Service ist echt sehr praktisch und unkompliziert, dazu angenehm schnell. Schöner wäre es aber dennoch, wenn die Konsolen gar nicht erst kaputt gehen würden. Jedenfalls schwingt bei mir ab jetzt immer etwas Misstrauen mit, wenn ich die Box einschalte.


__________
Hinweis von Tiuri: Für den Inhalt seiner Gastblogger-Einträge ist allein Runefaust verantwortlich. Seine Kommentare und Ansichten spiegeln nicht unbedingt meine Meinung wider. Klar soweit? ^^
29.6.08 00:49
 
Letzte Einträge: Meine neuen DVDs und Videospiele, Meine neuen DVDs und Videospiele


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alex (29.6.08 11:05)
Na willkommen im Club ! Somit ist TIURI der einzige 360 Besitzer den ich kenne der noch keinen ROD hatte !
besondern miese finde ich das die Jungs von MS auf den ROD keine neue Garantie geben. Sprich: Läuft die Garantie in wenigen Monaten ab (wie bei mir) und kommt der ROD dann noch einmal darf man selbst bezahlen. Doppelt witzig ist das ganze da ich (wie viele andere) gar nicht meine eigene Box zurück bekommen habe sondern eine andere, leider ebenfalls aus dem Jahre 2005 (und angeblich sind von 2005 bis fast Ende 2006 ja alle 360 Fehlerhaft, laut Aussage von MS) Hast du dir vorher die Registriernummer deiner Box aufgeschrieben ? Dann kannst du nämlich wunderbar nachschauen ob`s bei dir auch ne andere ist.


Tiuri / Website (29.6.08 20:18)
Hehe, na ich bin gespannt ob und wann ICH mal so einen Reparaturbericht zum besten geben muss. Bisher hab ich die MS-Hotline erst EINMAL angerufen (hatte ein Problem mit dem Verlinken von PDZ, weil mein Kumpel damals mit der 360 noch nicht online ging und daher keine Aktualisierung auf der Platte hatte) und einen wirklich sehr netten, kompetenten und hilfsbereiten Mitarbeiter dran. Und das ganz ohne fiesen Akzent. ^^ Muss man natürlich Glück haben, das ist klar.

Na jedenfalls hab ich meine Xi im August ein Jahr lang und bisher traten noch keine Probleme auf. TOI TOI TOI.


Runefaust (4.7.08 19:56)
Hehe, ja so hab ich auch mal gedacht. Ich hab auch geglaubt meine hält ewig :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

http://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter