No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Resident Racist?

Eigentlich sollte man sich ja dieser Tage über den kleinen, vielleicht nicht ganz unwichtigen Begriff "Meinungsfreiheit" in Deutschland Gedanken machen (schaut dazu mal bei Stefan Niggemeier vorbei und zieht Euch die Blogeinträge zum Thema Callactive/Call-in-TV rein! Einfach unfassbar...), aber ich werde lieber ein paar Worte zu einem gänzlich anderen Thema verlieren.



Es gibt da einen Blog afrikanischer Frauen, in dem kürzlich ein Vorwurf laut wurde: "Resident Evil V" sei rassistisch! Grund: Man spielt einen Weißen, der in Afrika Schwarze tötet. Die Schwarzen sollen Zombies sein und die Aufgabe des weißen Mannes ist ihre Zerstörung um damit die Menschheit zu retten.

Was soll man dazu sagen, allein die aufgestellte Behauptung dass sich das Spiel auch an Kinder (!) richten würde (lest Euch das am besten selbst durch auf dem Blog!) ist ein Witz, ich glaube nicht mal im weniger strengen Ausland ist dies der Fall. Und vielleicht sollte man erwähnen dass nach bisherigen Berichten mit Chris Redfield ein bereits etablierter Charakter den Helden spielt, den kann man ja nicht plötzlich schwarz einfärben damit manch rassistisch denkender Mensch seine Hirngespinste verliert. Oder soll man im Spiel lieber Afrika durchgehend von Weißen bevölkern lassen, wäre das besser? Die Resi-Spiele haben bisher in den USA oder in Europa gespielt, bei Teil 4 war es glaub ich z.B. Spanien (komisch, da war kein Rassismus-Vorwurf zu hören!?). Jetzt ist mit Afrika halt ein komplett neues Setting dran, was ist dagegen einzuwenden? Zumal bisher so gut wie nichts konkretes zum Spiel bekannt ist (das kommt auch erst 2008!!!) und nur aufgrund eines ersten kleinen Teaser-Trailers solch unmögliche Vorwürfe zu erheben, halte ich für ziemlich daneben.

Mir persönlich ist es völlig wurscht ob die "Zombies" (wenn es denn Zombies sein werden) nun weiß, schwarz, gelb, grün, orange oder pink aussehen - zumindest daraus allein lässt sich absolut kein rassistischer Hintergedanke ableiten. Ich finde es gut wenn Menschen gegen Rassismus kämpfen und kann dies nur voll unterstützen, wer mich kennt weiß wie empfindlich ich z.B. auf Diskriminierungen Schwuler reagiere - aber im Falle von "Resident Evil V" sehe ich (noch) keinen Grund auf die Barrikaden zu gehen.

Und jetzt steinigt mich, weil ich "Schwarze" und "Weiße" statt "Dunkelhäutige" und "Hellhäutige" geschrieben habe.


P.S. Oh, mein obligatorischer, umfangreicher Kommentar zu Maniac und Gamepro ist übrigens jetzt online - bitte dafür etwas nach unten scrollen... ^^
4.8.07 20:24
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Batman (6.8.07 03:02)
Keine Frage, diese Vorwürfe sind total lächerlich und ich kapier überhaupt nicht, wie jemand, der gegen so etwas kämpft, dermaßen ins Extreme gehen kann und scheinbar alles, was im Entferntesten mal rassistisch sein könnte oder werden könnte so verurteilt.

Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass man im gesamten Spiel über gegen schwarze "Infizierte" (hehe, das sind die ja meistens ^^) vorgehen muss.
Wäre das so, könnte ich mir aber durchaus vorstellen, dass das Ganze einen leicht komischen Nachgeschmack hätte.
Ich geh dann mal schlafen *gg*.


Runefaust (6.8.07 09:07)
Halte ich für nicht weiter schlimm. Es geht den rassistischen Frauen (jawohl, auch wer gegen weiße hetzt ist rassistisch) nur darum, sich möglichst plakativ aufzuregen und Publicity aus der Sache zu schlagen. Auch diese Forderung das alle Videospielzombies in Zukunft weiß zu sein haben, halte ich für puren Schwachsinn. Wenn man sich mal das Verhältnis der bisherigen Videospielzombies gegenüber dem Verhältnis schwarze/weiße Weltbevölkerung anschaut... ach was lassen wir den Quatsch :-)


Tiuri / Website (8.8.07 07:29)
@Batman:
Das ist es ja, zum jetzigen Zeitpunkt kann man unmöglich sagen welchen Verlauf das Spiel noch nehmen und auf welche andere Gegner man noch treffen wird. Wobei: Ich könnte bei den bisherigen Spielen der Reihe nicht von komischem Nachgeschmack sprechen, auch wenn es da im gesamten Game nur weiße Gegner waren... ^^

@Runefaust:
Das mit der Publicity ist ihnen jedenfalls gelungen.
                                                                                                                        

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter