No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Die Crème de la Next Gen



Neulich musste ich beim Lesen im Mag64-Forum wieder einmal herzhaft lachen, als jemand das Spiele-Lineup der Xbox 360 als dürftig/mau/eingeschränkt oder irgendetwas in der Art bezeichnet hat. Leider kann ich den exakten Wortlaut nicht mehr einsehen, da der entsprechende Thread von einer Moderatorin komplett gelöscht wurde (wie so etwas versehentlich passieren kann muss ich ja nicht verstehen..). Aber ich fand's auf jeden Fall sehr amüsant, weil das Lineup der 360 ja nun erwiesenermaßen mit Abstand das beste der drei Next-Gen-Konsolen darstellt. Persönliche Geschmäcker sind wieder eine ganz andere Geschichte, aber objektiv betrachtet kommt man bei den aktuellen Konsolen um die Microsoft-Kiste einfach nicht herum. Okay, ich weiß natürlich von wem die Aussage im Mag-Forum kam - da überrascht mich das dumme Geschwätz nicht im Geringsten. Trotzdem dachte ich mir es kann nicht schaden mal eine kleine Gegenüberstellung zu präsentieren: Zunächst werden alle Spiele gelistet die in Maniac (erste Spielspaßwertung in der Klammer) sowie Gamepro (zweite Spielspaßwertung in der Klammer) 90% oder mehr absahnen konnten - hier braucht man wohl nicht groß zu diskutieren denn das sind absolute TOP-Titel. Danach folgen sämtliche Games die in beiden Zeitschriften 80% oder mehr eingesackt haben, alles demnach Software bei der man nichts falsch machen kann. Weil es bis hierhin für die Wii regelrecht erbärmlich aussehen würde, hab ich am Schluß noch jene Zockerware gelistet, die in nur einer der beiden Videospiel-Fachzeitschriften 80% oder mehr erhalten hat. Ach ja, und alle 90%-Wertungen (oder höher) hab ich farblich vom Rest abgehoben. Aber genug der einleitenden Worte, hier kommt nun der Überblick:



XBOX 360



BioShock (93/90)
Burnout IV - Revenge (90/92)
Gears of War (91/91)
Guitar Hero II (91/91)
Half-Life II - The Orange Box (94/90)
Kameo - Elements of Power (91/91)
Project Gotham Racing III (92/91)
Splinter Cell IV - Double Agent (90/90)

Amped III (89/88)
Battlefield II - Modern Combat (88/87)
BDFL Manager 2007 (80/80)
Blazing Angels - Squadrons of WW II (80/86)
Call of Duty III (87/88)
Call of Duty II (85/87)
Colin McRae - DiRT (86/90)
Command & Conquer III - Tiberium Wars (81/87)
Condemned - Criminal Origins (82/81)
Dead or Alive IV (88/89)
Der Pate (80/83)
Far Cry Instincts - Predator (90/89)
FIFA 08 (85/81)
FIFA 07 (82/83)
Fight Night Round 3 (86/88)
FlatOut - Ultimate Carnage (83/85)
Forza Motorsport II (87/91)
Ghost Recon - Advanced Warfighter II (90/89)
Ghost Recon - Advanced Warfighter (90/89)
Gun (85/87)
Halo III (89/92)
Hitman IV - Blood Money (82/86)
King Kong (86/86)
Lost Planet - Extreme Condition (85/90)
Madden NFL 08 (85/86)
Madden NFL 07 (86/89)
Madden NFL 06 (80/80)
Moto GP 07 (84/85)
Moto GP 06 (86/86)
NBA 2K7 (87/87)
NBA 2K6 (80/87)
NBA Live 08 (82/82)
NBA Street Homecourt (80/86)
Need for Speed - Carbon (84/83)
Need for Speed - Most Wanted (84/87)
NHL 2K7 (90/89)
NHL 2K6 (91/88)
NHL 08 (86/85)
NHL 07 (87/85)
Overlord (80/85)
Prey (88/87)
Pro Evolution Soccer VI (88/93)
Project Gotham Racing IV (91/89)
Rainbow Six - Vegas (88/88)
Ridge Racer VI (88/82)
Rockstar Tischtennis (85/84)
Saint's Row (85/86)
Sega Rally (81/85)
Skate. (85/86)
Stranglehold (80/81)
Test Drive Unlimited (87/84)
The Darkness (86/93)
The Elder Scrolls IV - Oblivion (92/89)
Tiger Woods PGA Tour 08 (84/83)
Tiger Woods PGA Tour 06 (80/83)
Tomb Raider VII - Legend (84/88)
Tony Hawk's American Wasteland (91/88)
Tony Hawk's Project 8 (88/88)
Top Spin II (91/88)
Virtua Tennis III (88/89)
Viva Pinata (86/87)
WWE SmackDown vs. Raw 2007 (88/91)

Battlestations - Midway (84/72)
Blue Dragon (78/87)
Dead or Alive Xtreme II (57/80)
Dead Rising (70/81)
Der Herr der Ringe - Die Schlacht um M. II (79/83)
F.E.A.R. (86/76)
FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 (76/85)
Final Fantasy XI - Online (88/70)
Juiced II - Hot Import Nights (76/85)
Just Cause (81/78)
Lego Star Wars II - Die klassische Trilogie (75/83)
Marvel - Ultimate Alliance (75/80)
Medal of Honor - Airborne (85/73)
NBA Live 07 (80/-)
NBA Live 06 (85/78)
Perfect Dark Zero (70/89)
Project Sylpheed (82/59)
Rumble Roses XX (68/80)
Shadowrun (83/75)
Tetris Evolution (83/67)
The Elder Scrolls IV - Shivering Isles (-/90)
Tiger Woods PGA Tour 07 (83/-)
Two Worlds (78/87)
UEFA Champions League 2006-2007 (75/83)
World Snooker Championship 2007 (74/80)



WII



Resident Evil IV - Wii Edition (92/94)
The Legend of Zelda - Twilight Princess (96/95)

Madden NFL 08 (86/82)
Mario Strikers - Charged Football (83/83)
Metroid Prime III - Corruption (89/90)
Need for Speed - Carbon (81/80)
Super Paper Mario (85/85)
Wario Ware - Smooth Moves (83/85)

Gottlieb Pinball Classics (80/72)
Madden NFL 07 (-/84)
Metal Slug Anthology (85/75)
MySims (85/76)
Prince of Persia - Rival Swords (85/79)
Rayman Raving Rabbids (79/85)
Scarface - The World is Yours (87/68)
Splinter Cell IV - Double Agent (88/-)
Super Monkey Ball - Banana Blitz (85/76)
Tiger Woods PGA Tour 08 (84/78)
Trauma Center - Second Opinion (83/78)



Eigentlich bräuchte ich zu der Liste wohl nichts mehr zu sagen, sie spricht wahrlich für sich. Ein hartnäckiges, vollkommen absurdes Vorurteil lautet ja dass auf der 360 nur Shooter zu finden sind - dem ist natürlich nicht so. Es gibt auf der 360 definitiv eine exzellente Auswahl an Shootern (im Gegensatz zur Wii..), aber es gibt auch ganz klar genug anderes Spielefutter. Schaut es Euch an, WENN man einen Vorwurf machen kann dann höchstens der Wii dass sie extremst unterversorgt wird und man bei dem mickrigen Angebot an guten Spielen kaum von angemesser Auswahl sprechen kann. Wer die Fakten auch gerne in Zahlen hätte: Auf beide Fachzeitschriften (Maniac + Gamepro) bezogen kann die Xbox 360 bis heute stolze 165 80%plus-Wertungen vorweisen, die Wii dagegen nur 27. Oh und nur so nebenbei sei erwähnt dass es sogar auf der Playstation 3 schon deutlich mehr sind (59 an der Zahl). Nun ja, da sich Nintendos Gamecube 1.5 offenbar aufgrund der Fuchtel-Steuerung wie blöde verkauft, ist davon auszugehen dass der Software-Nachschub in Zukunft deutlich besser rollen wird. Die Frage ob dabei auch die Qualität stimmt lässt sich jetzt aber noch nicht beantworten, bisher hinkten beispielsweise Wii-Fassungen von Multiplattform-Games ihren großen Brüdern meistens hinterher.

So, jetzt darf man mich wieder für Nintendo-Bashing steinigen. Recht habe ich trotzdem...

21.10.07 22:24
 


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Knurrunkulus / Website (22.10.07 11:34)
Recht hast du, ja. Aber was willst du uns denn damit beweisen, wenn du auf das magere Angebot der Wii eingehst? Das wissen wir doch alles. Außer vielleicht jener User, gegen den du damit angehst. Aber ob der hier auch wirklich liest?

Man darf ja der Wii gegenüber durchaus kritisch gesinnt sein, aber du gehst wie ich finde ein wenig zu weit. Es ist nunmal so, dass sich die Wii elementar durch ihre Steuerung und überhaupt ihr Konzept von den beiden Konkurrenten unterscheidet. Das ist mutig, und alleine das rechne ich schon hoch an. Nicht einfach nur mehr Technik, sondern mehr Innovation war da also von Anfang an geplant. Und sowas braucht erstmal gehörigen Anlauf.

Das ist der Grund, aus dem seit einem Jahr bis auf wenige Ausnahmen eben wirklich fast nur Spiele erschienen sind, auf die man durchaus auch verzichten könnte. Aber Metroid Prime 3 beweist ja nun, magazinübergreifend ist sich da jeder einig, dass das Konzept mit der Wii-Steuerung wunderbar funktionieren kann, wenn man sich erstmal ein wenig damit beschäftigt hat. Da ist nichts mehr von schwammiger Steuerung zu hören. Stattdessen sagen und schreiben auf einmal auch Leute, die der Wii eher kritisch gestimmt sind, dass sie sich nicht mehr vorstellen können oder wollen, je wieder einen Titel aus dem Genre mit einer anderen Steuerung als eben der Wii-eigenen spielen zu wollen.

Es liegt also nicht an der Konsole, sondern an den Publishern. Und die werden schon noch merken, in was für eine falsche Richtung sie gehen, wenn sie die Steuerung weiterhin als Stiefkind behandeln. Werden sie schon noch. Und deswegen werden auf die Wii-Konsole schon sehr bald bessere Zeiten zukommen. Das ist keine Utopie, sondern einfach nur realistisch gedacht. Wenn ich im Mai aus England zurückkomme, gehe ich fest davon aus, dass ich so einige Must-Have-Titel nachzuholen habe.


Knurrunkulus / Website (22.10.07 11:35)
Deine Website wollte den langen Beitrag nicht.

Also gehts hier weiter:

Bei all dem darf nicht vergessen werden: Ich hätte sehr gern eine XBox 360. Ich teile vollkommen deine Meinung zu dem tollen Line-Up und ich könnte dir auf Anhieb zehn Spiele nennen, die ich, hätte ich die Konsole und das nötige Geld und die nötige Zeit, sofort spielen wollen würde. Darum geht es also nicht.

Es geht mir nur darum, dass du hier gegen Bashing mit Bashing vorgehst. Und mit Wii im Kontrast zu XBox 360/PS3 ist es nunmal einfach wie folgt: Man kann keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Muss man ja auch gar nicht.
Schmeckt doch letztendlich beides, irgendwie.
Nur der Reifeprozess dauert halt manchmal länger.


Knurrunkulus / Website (22.10.07 19:55)
Korrektur: Es sind nicht nur zehn X-Box-Titel, die ich am liebsten sofort hier und jetzt zocken können würde.
Nein, es sind sogar ganze 20. Ich habe nachgezählt.


Sandor (23.10.07 08:15)
Nun - mir fällt dazu nur ein, dass Innovation nicht heißt, etwas anders zu machen. Es heißt, etwas anders BESSER zu machen. Und da versagt der Wii nahezu komplett. Nur einige Nintendo-Titel vermögen die Steuerung richtig umzusetzen - ohne Verzögerung und mit erträglicher Geschwindigkeitsumsetzung.

Der Welpenschutz des Wii ist vorüber. Er ist in vielen Teilen Marktführer und muß sich auch als solcher messen lassen. Auch hier versagt Nintendo. Die Masse an Games, die entweder schon erschienen sind oder "tba" angekündigt sind, zeigen keinerlei Innovation sondern nur Minimalismus.

Sollte also auch Minimalismus in Sachen Optik oder Umfang, Online-Tauglichkeit und und MP-Fähigkeit wiederum Innovation bedeuten, dann sehe ich Innovationi als schlecht an.

Ich hoffe daher auf die Selbstheilungskräfte und eine Normalisierung des Marktes an sich - denn der Wii dominiert und verdrängt, statt zu bereichern und zu ergänzen. Solange weder Optik noch die oben beschriebenen Dinge mit aktuellen Next-Gen Konsolen mithalten können - oder übertrumpfen - solange ist meiner Meinung nach der Wii schädlich was Spiele angeht. Schädlich im Sinne von umfangreichen Action-Adventures-Entwicklungen, von epochalen RPG-Spielen und dergleichen. Masse statt Klasse und das einstige Motto "Qualität statt Quantität" hat Nintendo geopfert auf dem Alter der Marktführerschaft.


Sandor (23.10.07 08:17)
meinte natürlich "..auf dem Altar..."


Runefaust (25.10.07 13:29)
Interessierten Konsolenkämpfern möchte ich ein kleines Experiment vorschlagen: nehmt einen kleinen Zettel und unterteilt ihn in 3 Bereiche. Beschriftet sie mit Gut, Brauchbar und Mist. Jetzt geht ihr Spiel für Spiel auf der Liste durch und macht für jedes Spiel ein Häkchen in eine der 3 Kategorien. Gut sind Spiele, die ihr mögt oder gerne spielen würdet. Brauchbare Spiele interessieren euch nicht unbedingt, aber ihr würdet sie für wenig Geld auf dem Grabbeltisch mitnehmen. Mist sind Spiele, die ihr nicht mal mit der Kneifzange anfassen würdet. Das ganze macht ihr 2 Mal, jeweils für die 360 und den Wii. Keine Angst das dauert nicht lange, vielleicht 5 Minuten. Ein längeres Nachdenken über einen „Grenzfall“ hält natürlich auf. Wichtig ist, das hierbei wirklich nur eure eigene Meinung zählt, nicht die der Zeitschriften, eurer Kumpels oder sonstwem.


Runefaust (25.10.07 13:29)
Ich habe das Experiment gewagt, hier sind meine Ergebnisse:

360: - G 9 – B 14 – M 62 Wii: - G 5 – B 3 – M 11

Das spiegelt auch in Etwa mein Empfinden wieder. Die 360 hat ungefähr doppelt so viele gute Spiele wie der Wii, ist aber auch gut doppelt so lange auf dem Markt. Nun spiegelt mein Geschmack aber nicht unbedingt den Geschmack der Masse wieder. Beispielsweise gab ich dem verschrienen Silpheed ein G, während Splinter Cell, GRAW und die Weltkriegsshooterfraktion alle nur M holten.

Was ich sonst noch rausgefunden habe:

-Es ist heutzutage verdammt leicht, 80 % zu bekommen.

-Die Liste der 360 ist zwar lang, wird aber aufgestockt durch sehr viel „Füllmaterial“ wie unzählige Maddens, Fifas oder Golfsims.

-Viele Spiele sind bei der 360 zweimal drin, weil schon ihr zweites jährliches Update erschienen ist.

-Nintendotitel sind nicht schlechter geworden als zu N64- oder Gamecubezeiten. Auch bringt Nintendo immer noch recht wenig Titel heraus.

-Meine „G-Titel“ auf der 360 sind fast ausschließlich Shooter.


Tiuri / Website (28.10.07 15:04)
@Knurri:
Beweisen möchte ich gar nichts, ich finde so einen kompakten Überblick der brauchbaren Titel für beide Systeme nur sehr nützlich (überlege das dauerhaft irgendwo einzuführen) - und dass gewisse Mag64-User unbelehrbar sind weiß ich eh schon. *g*

Natürlich zeichnet sich die Wii vornehmlich durch die neuartige Steuerungsart aus, da liegt aber in meinen Augen auch schon das Problem. Ist ja eine ganz nette, innovative Idee von Nintendo (die nur leider oft weniger gut funzt als die bewährte Padsteuerung), aber 250 Euro dafür zu verlangen find ich schon regelrecht frech und dreist. Ansonsten unterscheidet sich die Konsole dadurch von 360 und PS3 dass sie technisch meilenweit hinterherhinkt. Ich schreibe ja nicht umsonst Gamecube 1.5, noa. Und ja, selbstverständlich muss sich der Wii mit den anderen Next-Gen-Konsolen vergleichen lassen, ich kann ja nichts dafür dass Nintendo Äpfeln mit einer Birne begegnet.

Ich denke nicht dass ich, wie Du so schön sagst, zu weit gehe. Die aktuelle Situation ist nunmal nicht so berauschend für die Wii - was Dich aber nicht weiter stören sollte denn das Teil verkauft sich ja trotzdem irrsinnig gut. Und dass der Software-Nachschub logischerweise zunehmen wird hab ich ja auch gesagt, diesbezüglich verfällst aber auch Du schon wieder in die Nintendo-typische, ewige Lobhudelei einer nebulösen, glorreichen Zukunft - ganz ehrlich liest man sowas schon seit Jahren. In einem Jahr mag die Sache schon völlig anders aussehen, aber mich interessiert eher das HIER und JETZT.

Falls es Dich beruhigt: Ich finde auch die Xbox 360 nach wie vor überteuert die hohe Ausfallrate (Stichwort Ring of Death) ist mehr als scheiße. Auch bei Microsoft ist natürlich nicht alles Gold was glänzt - da könnte man auch noch die teilweise überteuerten, kostenpflichtigen Download-Contents nennen oder die zu hohe Lautstärke der Konsole an sich. Der Unterschied ist aber: Auf Seiten der Software trumpft die 360 absolut auf, bin gespannt wann die PS3 diesen Level mal erreichen wird... ^^


Tiuri / Website (28.10.07 17:09)
@Sandor:
Ganz so schwarz würde ich das zwar nicht sehen, trotzdem eine interessante Betrachtungsweise. Wenn für die Wii wirklich auf Dauer vornehmlich schnell zusammengeschusterte Casual-Games erscheinen wäre das sicher nicht so toll, aber genau dafür scheint die Steuerung ja leider prädestiniert. Ob die Wii nun "schädlich" ist was Spiele angeht? Also ich weiß nicht, das kann nur die Zeit zeigen. Der Welpenschutz ist aber tatsächlich vorbei, die Konsole ist lang genug auf dem Markt.


@Runefaust:
Guter Vorschlag, ich hab das Experiment natürlich auch mal gewagt und folgendes kam dabei heraus:

XBOX360
28 Gut
24 Brauchbar
43 Mist

WII
02 Gut
07 Brauchbar
10 Mist

Auch bei mir spiegelt es so ziemlich mein Empfinden wider. Die 360 hat ungefähr 14mal so viele gute Spiele wie die Wii...
                                                                                                                        


Alanar / Website (29.10.07 10:46)
Ich habe Runefausts Test auch durchgeführt und dabei kam folgendes raus:

Xbox 360
Gut: 7 | Brauchbar: 13 | Mist: 75

Wii
Gut: 7 | Brauchbar: 5 | Mist: 7

Was lernen wir daraus? Bei mir halten sich die beiden Konsolen in Sachen "gute Spiele, die ich mir so bald wie möglich zulegen würde" die Waage. Ich hasse aber auch Rennspiele, Sportspiele und First-Person-Shooter. Geschmäcker sind verschieden. Tiuri kann der Wii nichts abgewinnen und wird seine Meinung auch nicht so schnell ändern.
Erinnert mich an einen Podcast, den ich letztens gehört habe, wo argumentiert wurde, ob "The Legend of Zelda: Twilight Princess" ein gutes "Zelda"-Spiel sei. Nur einer der fünf Leute bei diesem Podcast war der Meinung, dass es gut sei. Er argumentierte und argumentierte und hat auch ziemlich schön die guten Seiten des Spiels hervorgehoben. Dennoch änderte das nichts an den Meinungen der anderen vier. Sie verstanden zwar die Argumente und sahen ein, dass der Herr nicht unbedingt unrecht hatte, halten aber "Twilight Princess" immer noch für ein vergleichsweise schlechtes "Zelda"-Spiel (Ich hoffe, ich habe den Wortlaut ungefähr getroffen. Falls ihr euch das mal selber anhören wollt, um sicher zu gehen, klickt hier.).
Und obwohl ich mich aus dieser "Konsolen-Schlacht" (für einen Krieg reicht das noch nicht ) so weit es geht raushalten möchte, bringe ich noch einen meiner Meinung nach recht interessanten Blogeintrag.

Aber nun zum Grund, warum ich hier überhaupt kommentiere: Bonuspunkte für das gelungene Bild zu Beginn des Eintrags.


Tiuri / Website (3.11.07 14:22)
@Alanar:
Danke für den zweiten Link (der erste funzt nicht *g*), ein interessanter Artikel! Ich stimme dem Verfasser zwar nicht in allen Punkten zu, aber einiges Wahres ist schon dran an seiner Einschätzung.

Schön dass Dir dat Bild oben gefällt, ich hoffe Du weißt auch woher der Dialog stammt..
                                                                                                                        

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter