No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Starensemble on stage

Lang lang ist's her, dass unser geliebtes Apollo-Kino in Siegen seine Pforten für immer geschlossen hat und lang lang hat's auch gedauert bis an dieser Stelle das neue Apollo-Theater entstanden ist. Am 31. Oktober 2007 war es dann soweit, die erste Vorstellung ging im wahrsten Sinne des Wortes über die Bühne. Bereits vorher hatten Neugierige die Chance an einer Führung durch's komplette Haus teilzunehmen, diese nahm ich sogar zweimal wahr. ^^ Hier ein paar Bilder (Anklicken für eine größere Version):


Nur die Frontfassade ist von früher erhalten geblieben, das eigentliche Gebäude ist komplett neu errichtet worden


So sieht's unter dem Dach des Theaters aus - für den Blick runter auf die Bühne sollte man möglichst schwindelfrei sein *g*


Zu guter Letzt noch ein Blick in den eigentlichen Theatersaal (nein, das Foto hat NICHT Alanar gemacht, auch wenn es ein wenig unscharf ist.. *lol*)


Nichts gegen einen interessanten Blick hinter die Kulissen, aber die größte Freude kam bei mir auf, als ich erfahren habe dass bei uns das Stück "Männerhort" gastieren würde. Karten dafür habe ich mir so früh wie möglich besorgt, denn selbstverständlich gebe ich mich nicht mit den hinteren Plätzen zufrieden.. hehe.. Aber zunächst mal für diejenigen denen "Männerhort" nichts sagt:



In dem Theaterstück hat eine kleine Gruppe Männer sich im Heizungskeller eines Einkaufscenters sozusagen ein Rückzugsgebiet eingerichtet. Einen Platz an dem die Herren unter sich sein können, über Gott und die Welt sowie natürlich über die Last mit ihren einkaufswütigen Frauen sprechen können. Das reicht als Ausgangsbasis für jede Menge urkomischer Gespräche und Situationen, wobei die grandiosen Darsteller logischerweise einen großen Anteil am Spaß haben, den das Stück definitiv macht. Christoph Maria Herbst, Bastian Pastewka, Michael Kessler und Jürgen Tonkel (letzteren kennt man z.B. aus "Sommersturm") sieht man einfach gerne zu und sie liefern eine wirklich tolle Leistung ab. Ich war mit Micha dort und wir sind uns denke ich einig dass sich der Abend absolut gelohnt hat.

Beinahe wären wir übrigens nicht mehr reingekommen, da wir extrem spät dran waren (jaja, wenn einem in der letzten Sekunde einfällt die Parkscheibe im Auto noch umstellen zu müssen.. *lol*) - aber so haben wir wenigstens lästige Wartezeiten übersprungen. Es ging nämlich fast direkt los.. also nachdem wir die Herrschaften vertrieben hatten die unsere Plätze in der ersten Reihe besetzten und eigentlich Karten für einen anderen Tag hatten. *g* Aber auch wenn die Mitarbeiterin des Hauses meinte wir sollten uns bitte erstmal woanders hinsetzen - nach einem "Ganz bestimmt NICHT!" plus strengem Blick meinerseits konnten wir dann doch noch unsere Plätze einnehmen (erste Reihe Mitte, also die besten Plätze von den über 500 die der Saal hat *stolzsei*).

Als ich nach dem gelungenen Abend gerade mein Auto erreicht hatte und den Heimweg antreten wollte, wurde ich von einer Bekannten nochmal zurückgepfiffen. Mit Recht wie ich feststellen durfte, denn die Schauspieler ließen sich noch neben dem Theater blicken und posierten bereitwillig für Fotos. Besonders Pastewka war unheimlich gut drauf, begab sich gut gelaunt in die "Menge" (waren vielleicht so 20 Leute dort) und man konnte sich nett mit ihm unterhalten. Unheimlich sympathisch ist mir übrigens auch der Kessler, von dem ich mir ja nach einer Schillerstrasse-Aufzeichnung bereits mal ein Autogramm geholt hatte (ich weiß noch wie er sich über den Namen Tiuri gewundert hat.. *GG*). Herbst hatte ich im Januar 2007 in der Siegerlandhalle bei seiner Lesung gesehen (auch da saß ich in der ersten Reihe ^^), damals jedoch leider nicht die Gelegenheit für ein gemeinsames Foto.

Aber jetzt hat's endlich geklappt:


Irgendwie steht dem Pastewka dieser 5-Tage-Bart, noa.
17.2.08 14:05
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Micha (17.2.08 19:47)
*Absolut zustimm*! Danke für den tollen Abend!
Und auch die beiden Fotos finde ich klasse, habe ich mir auch gespeichert.


E r i C (18.2.08 15:01)
Lol wie geil! Ich bin ein riesen Fan vom Kessler =) Hätte ich das ma gewusst


Tiuri / Website (23.2.08 19:38)
@Micha:
Nur meine Augen waren mal wieder knallrot auf den Fotos - hoffe ich hab die so einigermaßen hinbekommen.. ^^

@Eric:
Na ja, das Angebot mit der Entführung und der einsamen Insel steht noch..
                                                                                                                        


thadeus / Website (1.3.08 17:38)
Waaah! Akuter Neid-Alarm meinerseits!!!


Tiuri / Website (6.3.08 18:41)
@Thadeus:
Besser Neid- als Puller-Alarm sach ich ma. Und auf wen oder was bisde neidisch? Das Theaterstück? Oder doch eher auf das Treffen mit dem genialen Herrn Pastewka bzw. auch seinen Kollegen?


P.S. PAH, jetzt fangen die SPAM-Schutzcodes schon an zu schnorren. Ich muss "neuro" eingeben. Abkürzung von "'n Euro". Abkürzung von "Hasde ma'n Euro?"...
                                                                                                                        


thadeus / Website (22.3.08 11:14)
Das eine resultiert ja aus dem anderen ;-)


Tiuri / Website (25.3.08 18:59)
@Thadeus:
Wo Du grad da bist: Heute ist eeendlich die "Elephant"-DVD bei mir eingetroffen, den Film wollte ich mir ja schon lange kaufen. Aber wie das so ist, man verschiebt's immer. ^^ 13 Euro für die Special Edition, drunter war einfach nichts zu machen.
                                                                                                                        

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter