No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Seite 1 - Die RTL Comedy Schlagzeilen


(auf's Bild klicken für eine vergrößerte Ansicht des Fake-Fotos mit Mario)


Am Dienstag war es mal wieder soweit, eine weitere neue TV-Sendung wartete darauf von mir als Zuschauer beehrt zu werden. ^^ Diesmal habe ich den Ausflug nach Köln mit einem längst überfälligen Revival verbunden - denn der gute Pilly (Mathias) war mit dabei, den ich wirklich lange nicht mehr gesehen hatte. Während er mit der Bahn aus Essen schon etwas früher am "Tatort" eingetrudelt ist, kam ich pünktlich um 18 Uhr beim Coloneum in Ossendorf an - ich bin selber überrascht wie genau ich das mit der Uhrzeit hinbekommen habe.


(auf's Bild klicken für eine vergrößerte Ansicht des MMC-Einhorns)


Zunächst galt es mal die Eintrittskarten abzuholen, zum Glück mussten wir dazu nicht allzu lange anstehen (später wurde es ungleich schlimmer mit der Schlange..) und für den Praktikanten bzw. im Falle von Pilly für die Praktikantin wartet man ja gerne ein bisschen. *g* Nachdem wir die Karten also in Händen hielten und auch die wichtige Frage abgeklärt war ob die blonden Haare des jungen Mitarbeiters dort echt waren, galt es noch eine etwas längere Wartezeit totzuschlagen. Die nutzten Pilly und ich für einen ausgiebigen Spaziergang auf dem Gelände/Parkplatz des Coloneums, auf dem immerhin der drei Meter tiefe Atlantik zu bewundern war (Insider). Ganz wichtig und unverzichtbar war natürlich auch das obligatorische Erinnerungsfoto, für das wir schnell einen freiwilligen Helfer zum fotografieren gefunden hatten:



Irgendwann war es dann soweit und wir durften endlich ins Studio, in dem wir dann auch glücklicherweise verdammt gute Plätze in der dritten Reihe genau in der Mitte ergattern konnten (ungefähr dort wo es der rote Kreis markiert):




Doch nun zur eigentlichen Show. Auf dem zweiten Studio-Bild sieht man rechts die Leinwand, auf der uns zur Einstimmung zunächst einige Ausschnitte aus der UPPS-Pannenshow eingespielt wurden - leider ohne Ton. Den Typ vom Warmup fand ich ganz okay, aber so richtig in Fahrt kam das Publikum erst beim "Einmarsch" der moderierenden Comedians: Carolin Kebekus (kannte ich vorher gar nicht, fand ich auch nicht so lustig), Hennes Bender (war ganz okay) und Paul Panzer (bei jedem "Rrrriiichtiiiiig!" flippten die Leute förmlich aus - einfach KULT!) bekamen durchaus ansprechende Reaktionen von den Zuschauern, aber einer konnte das noch mühelos toppen: The one and only, the man himself, the Great One, Comedy-Ikone MARIO BARTH!! Wie gerne würde ich mal eines seiner leider stets auf lange Zeit ausverkauften Soloprogramme live miterleben, doch auch diese Gelegenheit ihn bei "Seite 1" zu sehen hat sich definitiv gelohnt! Es ist einfach unglaublich wie witzig und sympathisch der Berliner rüberkommt - egal ob die Kamera gerade läuft oder nicht. Und auch wenn er eigentlich bei "Seite 1", einer Mischung aus der "Wochenshow" und "7 Tage, 7 Köpfe", sehr textgebunden (Teleprompter!) agieren musste, ist er doch seinem ihm eigenen Stil treu geblieben und hat sich nicht sklavisch nur am vorgegebenen Drehbuch orientiert - was man auch deutlich gemerkt hat und der Sendung sehr zu Gute kam! An sich war das Konzept sowieso gar nicht übel und die Beiträge zum Großteil auch recht witzig, aber ohne Mario wäre die Show einfach nur halb so gut gewesen. Ich hätte ihm ehrlich gesagt noch Stunden zusehen und zuhören können. Ob die Show übrigens im TV zu sehen sein wird ist nicht ganz klar. Für mich klang es eher so als sei diese Pilotsendung erstmal nur für die Vorführung bei einem Testpublikum gedacht - hoffentlich wird sie dann doch auch ausgestrahlt, wäre schade drum wenn sie wieder in der Versenkung verschwindet. So oder so hat sich der Ausflug nach Köln-Ossendorf absolut gelohnt, ich denke dass Mathias mir beipflichten wird wenn ich sage es hat eine Menge Spaß gemacht. Für Pilly war es ja "das erste Mal" (*g*) und ich hoffe wir können das mal wiederholen.

Nach der Show ging es dann ab Richtung Essen (wo sich Pilly uuunglaublich gut auskennt *fg*) und spontan haben wir uns dort noch dazu entschlossen gemütlich im DAX etwas zu quatschen. Dort ist dann auch dieses Foto entstanden, was sehr gut passt da Mathias ja vorhat mit dem Rauchen aufzuhören - stimmt's?



Übrigens kann ich das Baguette Hawaii im DAX nur jedem empfehlen, hat wirklich sehr gut geschmeckt! ^^ Um Mitternacht rum haben wir uns dann auf den Weg nach Hause gemacht - Pilly zu Fuß (er hatte es ja nicht weit) und ich mit dem Auto. Dank freier Autobahn um diese Uhrzeit war ich um ca. 1:15 Uhr daheim und kann abschließend nur sagen dass es ein sehr schöner Tag war. Als nächstes stehen nun für mich übrigens die neuen "Freitag Nacht News" (mit Ingo Appelt) sowie endlich die "Schillerstrasse" auf dem Programm - mehr dazu dann natürlich hier im Blog.

Grüüüüüüüüüüße!
31.8.06 12:29
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mathias / Website (31.8.06 14:04)
Hallo Thommy,

ja, es hat mir riesigen Spass gemacht Dein Artikel gibt das auch wunderbar wieder . Bin mal gespannt, wann ich eine Antwort von Mario bezüglich unseres Kaffeetrinkens bekomme, wird ja wohl nicht lange dauern, Mario hat doch bestimmt 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche Zeit für uns *lach.

Ja, und das Foto, später auf der Aftershow-Party mit Mario war einfach nur klasse (dumdidum :D).

Grüüüüüüüüüüüße

PS: Wenns Dir nichts ausmacht, verlink ich Deinen Beitrag auf mein Blog .


Tiuri / Website (2.9.06 17:40)
@Mathias:
Wer weiß, vielleicht ist ja der Praktikant von Dienstag für Marios Post zuständig, dann könnte alternativ ja ER zum Kaffee trinken kommen - nur falls Mario wider Erwarten keine Zeit haben sollte.

Natürlich darfst Du meine Beiträge jederzeit bei Dir verlinken, Gratiswerbung für meinen Blog schlage ich doch nicht aus. *lol*

Grüüüüüüüüüüße back!


Matze / Website (5.9.06 16:34)
Nachtrag:

Ich hatte Dir doch gesagt, dass ich ne Mail ans Mario-Barth-Team bezüglich unseres Kaffeetrinkens verschickt habe? *g*

Hier die Antwort (Ja, es kam eine echte Antwort! :D):

"Hallo Matze und Thommy,
Vielen Dank für Eure nette Anfrage!
Leider ist es aufgrund der Vielzahl ähnlicher Wünsche generell leider nicht möglich, diesen nachzukommen.
Ich hoffe auf Euer Verständnis und verbleibe
mit freundlichen Grüßen,
Eckheart Fürkötter
-MTS GmbH-

-----

Wundert mich, dass überhaupt ne Antwort kam .


Tiuri / Website (8.9.06 20:21)
@Matze:
Och also das ist doch mal nett, ich hätte ebenfalls nicht gedacht dass die auf solche Anfragen überhaupt eingehen. ^^ Da musst Du aber seeehr lieb gefragt haben.. *g*

P.S. LOL, der Kerl heisst Fürkötter??
                                                                                                                        

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter