No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Meine TV-Woche im Rückblick



Montag
- "Invasion" (PRO7): Na, die Folge war schon etwas interessanter, vielleicht lag's auch nur daran dass Derek, der diesmal im Mittelpunkt stand, ganz knuffig aussieht. ^^
- "LOST" (PRO7): Rousseau hat jemanden gefangen, der ihrer Meinung nach zu den "Anderen" gehört. Unsere Lostis sperren ihn ein und Sayid beginnt ihn auf seine unnachahmliche Weise zu verhören.. Obacht: Mit "Henry Gale" ist keine unwichtige Person eingeführt worden, soviel sei verraten. Und den Kommandeur aus den Rückblenden (man kennt den Schauspieler aus "Starship Troopers") sollte man sich auch mal merken. *nicht mehr preisgeben will*
- "Queer as Folk" (PRO7): Oh je, ausgerechnet jetzt wo Brian sich eigentlich sehr um Justin bemühen sollte, muss Brian jede Menge Zeit in seinen Job investieren. Da kann er jetzt echt mal nix für, aber das wird Justin wohl kaum interessieren. :/ Emmett erbt mal eben 10 Millionen Dollar von George, schmeißt auch gleich mit Geld um sich - nur um am Ende festzustellen dass George's Familie die Sache anfechtet. Alles wieder futsch!?

Dienstag
- "Desperate Housewives" (PRO7): Nächste Runde im Kampf von Gabrielle vs. Schwester Mary: Diesmal geht das Ordensflittchen zu weit und Gabrielle sorgt für ihre Versetzung nach Alaska - das ganze endete in einem lustigen Fight. Betty findet unterdessen heraus dass Bree den Autounfall ihres Sohnes geheim hält (wir wissen ja alle noch was da passierte) und kann sie somit gerade noch davon abhalten den anderen Hausfrauen der Wisteria Lane Bettys Geheimnis zu erzählen. Schade Bree, aber wer halt selbst Leichen im Keller hat.. :P
- "Menschen bei Maischberger" (ARD): Diesmal ein ausführlicher Talk mit Karl Lagerfeld, der sicherlich genauso gaga ist wie's der Mooshammer war. Merkt man auch im Interview, trotzdem war's interessant!
- "Welcome Mrs. President" (SAT1): Mac erleidet überraschend einen Blinddarmdurchbruch und in Ermangelung eines Vize-Präsidenten (dummerweise ist ihrer ja grad zurückgetreten) kommt ausgerechnet Templeton als Ersatz zum Zuge. Eine sehr sehr geile Folge mit einem noch viel viel viel viel viel viel viel genialerem Ende - als Mac dem Arsch Templeton so richtig die Meinung gesagt hat.. wow, einer der besten Momente dieser Spitzenserie bisher!

Mittwoch
- "Game One" (MTV): Der Klassiker "Theme Park" wurde ausgegraben (und von Pepper vorgestellt, den dürften alte Giga-Gucker auch noch kennen!), von der PS3 gab's grafisch recht unspektakuläre "Ridge Racer VII"-Eindrücke, reine Fleischbeschau bietet erwartungsgemäß "DoA Xtreme II" (kein Wunder dass man "Beachvolleyball" aus dem Titel gestrichen hat *lol*), Budimon toben sich auf einem "Guitar Hero II"-Event aus UND packen in freudiger Erwartung den neuen Nintendo Wii aus (wobei leider nur wenig Spieleindrücke vermittelt werden konnten, ich denke das wird die nächsten Wochen noch nachgeholt). Alles in allem eine ordentliche Folge.
- "TV Total" (PRO7): Zweiter Bowling-Abend, diesmal traten neben Stefan (diesmal hat ER gewonnen) und Elton noch Jeanette Biedermann und Ben an. War nicht ganz so gut wie das letzte Mal, lag wohl auch mit daran dass Oliver Welke fehlte..

Donnerstag
- "Gay Day" (MTV): Den ganzen Tag über wehte auf MTV die Regenbogenflagge und es gab schwule Folgen der bekannten Formate zu sehen, u.a. "Dismissed", "Date my Mom", "South Park", "True Life" und "Total Request Live" (da waren Nina Queer und Ex-No Angel Lucy zu Gast). Spätabends gab's dann noch die Free-TV-Premiere von "Party Monster" zu sehen - mit Macaulay Culkin. Den hab ich auf DVD, ein durchgeknallter aber auch guter Film! Find die Aktion von MTV eigentlich ganz gut, hat mich immerhin dazu gebracht mal mehr zu gucken als nur "Game One". *hihi*
- "Schillerstraße" (SAT1): Cordula deckt sich mit Vorräten ein, weil ja ab Januar die Mehrwertsteuererhöhung ansteht. Ihre Freunde Annette, Maddin und Ralf (JUHUU) kommen vorbei und hecken gleich solch faszinierende Ideen aus wie einen eigenen kleinen Staat zu gründen..
- "Gott sei dank... dass Sie da sind!" (PRO7): Hmm, die zweite Folge war etwas besser, selbst Oli P. war noch lustiger. Und von den anderen Promis hat sich vor allem die Schillerstraßen-erprobte Annette Frier ebenfalls wacker geschlagen. Bürger Lars Dietrich und Julia Stinshoff waren noch dabei, außerdem hat Georg Uecker den Part übernommen den letztes Mal Mike Krüger inne hatte. Entweder wechselt das in jeder Sendung, oder Mike wurde recht schnell gefeuert. *gg*
- "Berlin Mitte" (ZDF): Das Thema war "Patienten zweiter Klasse? Bekommt noch jeder, was er braucht?" und irgendwie hatte ich bei Ulla Schmidt oft das Gefühl die rastet gleich aus ODER fängt an zu heulen.

Freitag
- "Am laufenden Band - Das Magazin" (MDR): Mit einem schönen Bericht über Declan, in dem leider schon WIEDER behauptet wurde (ich glaube sogar zweimal) dass Declan zum ersten Mal im deutschen Fernsehen aufgetreten ist - was ja nun definitiv falsch ist. Egal, trotzdem Respekt dass man so nett über Declan berichtet hat. Warum war der Bub eigentlich nicht bei "Wetten dass..?" - Declan hätte die anderen Musik-Acts locker in die Tasche gesteckt!
- "Mario sucht das Paradies - Wo lebt Mann am besten?" (RTL): Zweiter Teil der Reihe, diesmal aus den USA. Marios ständiges "Altaaa" nervt zwar ein wenig und diese Folge war auch insgesamt nicht so gut wie die erste, aber allein das Einfangen des Huhns mit dem Lasso war schon cool - und einiges andere natürlich auch. Wie letzte Woche schon gesagt, Mario ist immer gut!

Samstag
- "Genial daneben" (SAT1): Gäste in der 250. Sendung, die mit einem atemberaubenden Tischfeuerwerk gefeiert wurde (^^), waren Ralf Schmitz (JUHUU die Zweite!!), Anke Engelke und Maddin Schneider. Und als Frage gab's u.a.: Was ist ein "Sockenkompass"?

Sonntag
- "Rach der Restauranttester" (RTL): Ich hab ja schon "In Teufels Küche" gern geguckt und der Rach hat irgendwie den stYle gepachtet. Diesmal wurde aus dem Essener "Porky's & Beer" ein rundum erneuertes "American Essen - Steak and Fun" - wenn ich nochma da oben bin (PILLYYY) kann ich ja dort mal gepflegt speisen gehen. ^^
- "2006! Menschen, Bilder, Emotionen" (RTL): Hui, soviel RTL guck ich doch sonst nicht im MONAT. War aber recht interessant, allein die Kaugummi-Geschichte mit Jens Lehmann und natüüürlich der Auftritt von Horst Schlämmer. Die BBC-Verwechslungs-Geschichte war mir neu (sehr geil!), zu meiner großen Freude war auch Herr Herbst (zusammen mit Bully) in der Sendung vertreten. Und das im Stromberg-Look, weil er ja grad am drehen ist. Das steigert die Vorfreude auf Staffel 3! Oh, neben Take That war noch eine Band in der Show... Tokio Ho.. *KREIIIIISCH*


P.S. Leider habe ich am Mittwoch "Deutschland - Ein Sommermärchen" verpasst - hatte gar nicht gesehen dass der Film kommt. Auch wenn mich Fußball net interessiert, auf den Film bin ich durchaus ein bisschen neugierig. Na ja egal, kommt ja gewiss irgendwann nochmal.
11.12.06 23:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter