No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















One Big Waggle Family?



Anfang der Woche war es soweit, die E3-Spielemesse öffnete ihre Pforten und schüttelte die Schnarchigkeit der letzten Jahre endlich wieder ab. Für mich natürlich am interessantesten: die Pressekonferenzen der "Großen Drei". Würde Sony eine PS3-Preissenkung bekannt geben? Würde Nintendo die Core-Gamer weiter ignorieren? Würde Microsoft MGS4 für die 360 ankündigen? Ich habe mir alle drei PKs über einen Internet-Livestream reingezogen (nach kurzer Suche entpuppte sich der von Gamespot als äußerst zuverlässig!) und möchte Euch meine Eindrücke natürlich nicht vorenthalten.



Microsoft - "Today is all about showing not telling!"



Parteiisch wie ich als Xi-Besitzer bin, war ich besonders gespannt auf das was Microsoft Neues präsentieren würde. Sie machten am Montag pünktlich um 19:25 Uhr den Anfang und eines steht fest, in Sachen Starpower ließen sie sichtbar ihre Muskeln spielen. Zur Präsentation von "The Beatles Rockband" etwa wurde nicht nur ein Song live performt (kam gut an!), man karrte auch Yoko Ono, Olivia Harrison, Dhani Harrison, Paul McCartney und Ringo Starr auf die Bühne. Letztere beiden durften sogar ein bisschen was vor sich hin stammeln, hätten sich aber vielleicht vorher mal überlegen sollen ob sie überhaupt was zu sagen haben. Dem war nämlich offensichtlich nicht so.. ^^ Das Game an sich ist für Fans der "Rock Band"-Reihe sicher empfehlenswert, zumal die bekannten Beatles-Songs auch heute noch begeistern können. Nach diesem gelungenen Beginn durfte man befürchten dass sich die Casual-Schiene des letzten Jahres widerholt (Lips, You're in the Movies, Scene It etc.), doch Gott sei Dank setzte M$ auf große Abwechslung und auch Kurzweiligkeit. Das Weglassen der nervigen Zahlenspielchen und Eigenlobhudeleien machte sich ebenso positiv bemerkbar wie das Motto, welches Gastgeber John Schappert formulierte: "Today is all about showing, not telling!" Gezeigt wurde dann u.a. von Tony Hawk persönlich "Tony Hawk Ride", welches mit speziellem Skateboard-Controller ausgeliefert wird (Ähnlichkeiten zum Wii Balance Board sind rein zufällig ^^), außerdem gab es erste Spielszenen zu "Final Fantasy XIII" sowie Trailer zu "Crackdown II" (hmm, wo ist die hübsche Cel-Shading-Optik hin?) und "Left 4 Dead II" (schön blutig-brutal, machte absolut Lust auf mehr!!) zu sehen. Live angezockt wurde "Modern Warfare II", welches wie sein Vorgänger bombastisch inszeniert ist und wohl ein definitives Must-Have wird! Scheinbar Xbox-exklusiv kommt der nächste "Splinter Cell"-Teil daher, endlich durfte man auch mal mehr sehen von "Conviction". Was da gespielt wurde hat mir sehr gefallen, die jetzt actionlastigere Ausrichtung muss sich aber erst noch bewähren. Ich fand das Schleichen mit Sam Fisher eigentlich immer am besten.. Die guten Epic-Leute stellten nicht etwa ein neues "Gears of War" vor, sondern einen XBLA-Titel im 2D-Look namens "Shadow Complex", der mich jetzt wahrlich nicht umgehauen hat. Über Xbox Live gibt's auch Futter für Freunde der Miis.. äääh, ich meine Avatare, und zwar in Form eines kostenlosen Funracers. Klingt nett, aber es wurde zu wenig gezeigt und daher warte ich lieber mal ab was daraus wird. Hier hat Sony aber auf jeden Fall ein heißeres Eisen im Feuer (siehe deren PK).
Als großen Gran Turismo Konkurrenten sieht Microsoft ja seine Forza-Reihe, welche mit Teil 3 nun laut dem Entwickler das ultimative Rennspiel dieser Generation wird (best graphics, best physics, bla bla) - etwas zu dick aufgetragen würd ich sagen. Aber ich stehe ja sowieso eher auf Arcade-Raser, sowohl GT als auch Forza tangierten mich bis jetzt nicht mal peripher.
Eine Microsoft-Pressekonferenz wäre keine Microsoft-Pressekonferenz ohne HALO, daher wurde auch "Halo ODST" auf der Bühne live angespielt ("Buckle up and prepare to drop!") - es macht einen passablen Eindruck, wirkte nur nach "Modern Warfare II" etwas.. na sagen wir behäbig. ^^ Dafür gab's gleich die Ankündigung des nächsten Teils, "Halo Reach", hinterher. Schon seit langer Zeit als Ankündigung im Raum schwebte ja "Alan Wake", welches sehnsüchtig erwartet und nun ENDLICH präsentiert wurde. Sehr gut ausschauen tut's wie man gesehen hat, hier könnte endlich das Spiel auf uns zukommen welches mit "Alone in the Dark" bereits versprochen wurde. Für mich ist "Alan Wake" einer der wichtigsten kommenden 360-Titel, freue mich wenn's hoffentlich im Frühjahr 2010 endlich rauskommt.
Als Hideo Kojimo die Bühne der PK "enterte", dachten die meisten Zuschauer wohl an das kaum vorstellbare - doch statt MGS4 kommt "nur" ein neuer "Metal Gear Solid"-Teil für die X360, der Untertitel lautet "Rising" und Hauptdarsteller wird wohl Raiden sein. Trotzdem gute Neuigkeiten, bin gespannt was da genau auf uns zukommt mit der "Lightning Bolt Action".
Neben den ganzen Spielen vergisst Microsoft natürlich nicht die Weiterentwicklung und Verbesserung von Xbox Live, es wurden daher einige kommende Veränderungen angekündigt. Z.B. bringt man "Twitter" auf die Xbox, vielleicht liest Sandor meine Tweets ja auf dem Weg doch noch. Ich frage mich allerdings wie das mit Links läuft - ohne Browser wären die Internetseiten für Konsoleros doch gar nicht aufrufbar!? Und ich zumindest twittere oft irgendwelche Links.. Neben Twitter gibt's noch "Facebook" als neues Social-Community-Feature, welches u.a. erlauben soll Screenshots aus Spielen hochzuladen (nur aus bestimmten? Da wäre ich für genauere Infos dankbar). Vorgestellt wurde beides von Felicia Day, PK-übergreifend neben Peter Molyneux - zu dem kommen wir noch - eine der sympathischsten Personen auf der Bühne. Sie wirkte so nett und natürlich - hat mir gefallen.
Joa, der Rest der Xbox Live News in Kürze: Mit Last.fm gibt's bald jede Menge Radiostationen für Goldmember, Filme können in 1080p UND ohne Verzögerung direkt angeschaut werden (zumindest von der Handvoll Leute deren Internetverbindung dafür schnell genug ist *fg*), in England gibt's eine Partnerschaft mit Sky TV, oh und über eine Art virtuellem Wohnzimmer kann man Filme u.s.w. auch direkt mit seinen 360-Freunden teilen. Nicht in der PK erwähnt, aber ebenso wichtig: Geschwindigkeitsprobleme sollen ausgemerzt werden (juhuu, keine Freezes mehr z.B. beim Aufruf der Freundesliste?), Download-Content kann bewertet werden, Avatar-Kleidung oder -Props können als Belohnung in Spiele eingebunden werden und es wird Xbox 360 Titel zum Download geben. Dafür werden die Xbox Originals eingestellt, was in meinen Augen so herum irgendwie unsinnig ist, aber egal.
Zurück zur Pressekonferenz, wo zum Schluss noch eine große Überraschung anstand. Okay, dass Microsoft und Sony hinter verschlossenen Türen an einem Motioncontroller arbeiten war aufgrund des enormen Wii-Erfolgs klar, mit dem was M$ dann jedoch stolz präsentierte konnte man so nicht rechnen: "It's not about reinventing the wheel, it's about no wheel at all!" - soll heißen: Mit "Project Natal" führt Microsoft eine Steuerung komplett ohne irgendeinen Controller ein. Mit Hilfe einer Art Sensorbar (samt Kamera, Mikrofon) unter dem Fernseher erfasst man nicht nur die Bewegungen des Spielers dreidimensional, sondern auch den Spieler an sich (so registriert die Xbox quasi wer da vor ihr steht ^^) und dessen Stimme. Einige eindrucksvolle Tech-Demos zeigten was damit alles theoretisch möglich ist, Stargast Steven Spielberg war denn auch äußerst angetan von dem Projekt. Doch das Highlight durfte Visionär Peter Molyneux präsentieren (ich find den Mann ja super!), dessen Milo-Demo hier und da gewiss für offene Münder gesorgt hat. Sucht bei Youtube einfach mal nach "Milo Project Natal" und schaut es Euch selber an - ich für meinen Teil würd das echt gerne mal ausprobieren!
Wichtig ist für mich, dass aus der Xbox 360 kein Wii-Verschnitt wird und Natal nicht plötzlich überall eingesetzt wird wo es nicht hingehört - allerdings bin ich da guter Dinge, denn komplexe Core-Games werden sich gänzlich ohne Pad einfach nicht steuern lassen - oder doch? Auf spezielle, auf Natal zugeschnittene Games im Stile von "EyeToy" (nur in besser versteht sich) oder eben "Milo" freue ich mich, auf eine Casual-Müll-Flut wie es in erschreckendem Maße bei der Wii der Fall ist, kann ich dagegen gut und gerne verzichten. Dass Peter Molyneux und auch die ehemalige Edelschmiede Rare an Games für Project Natal arbeiten, stimmt mich aber soweit erstmal optimistisch.
Ein paar Zitate von der PK die ich im Text nicht unterbringen konnte:
"Buckle up and prepare to drop!"
"With Metal Gear on Xbox 360, we can finally say that our platform is complete."
"This isn't a game where you end up on the sofa just using some kind of preset waggle commands."


Fazit:
Microsoft trumphte in seiner Pressekonferenz mit einer nahezu perfekten Mischung aus Entertainment, Starpower, Kurzweiligkeit, Informationen und Spielszenen auf. Ein oder zwei völlig neue Games, die einen umhauen, wären noch wünschenswert gewesen - und ganz am Ende noch ein Rausschmeißer, z.B. Kojima der nochmal schnell über die Bühne huscht und mal eben für Ende des Jahres "Metal Gear Solid IV" ankündigt. Doch auch so war's eine enorme Steigerung zum letzten Jahr, im Vergleich mit Nintendo+Sony fand ich die PK beim Zuschauen am unterhaltsamsten. Oh, dieser Kudo Tsunoda in seinem Jogginganzug und mit der Sonnebrille ging mal gar nicht - wie kann man so auf die Bühne gehen??
__/__/__/__/ 4 von 5 Giant Enemy Crabs __/__/__/__/





Nintendo - "Everyone's Game"



Nach dem Debakel des letzten Jahres konnte es bei Nintendo eigentlich nur aufwärts gehen. Am Dienstag um 18 Uhr betrat also erneut Cammie Dunaway die Bühne, der man ihr künstliches Grinsen inzwischen abgewöhnt hat. Ob ihr bedeutungsschwanger-ernster Blick besser ist sei mal dahingestellt. ^^ Neben Cammie gaben sich auch einmal mehr der kultige Reggie Fils-Aime und Nintendo-Boss Satoru Iwata die Ehre, Miyamoto blieb der PK diesmal allerdings fern (nachdem er 2008 mit "Wii Music" für den peinlichsten Moment aller PKs zusammen sorgte vielleicht auch besser so). Leider zeigte sich recht bald dass viel leeres Blabla im Vordergrund stehen würde, gerade Herrn Iwata sollte mal jemand sagen dass seine "Grundsatzrede" auf der GDC besser aufgehoben wäre als auf der E3. Der Chef stellte neben seinem Spieler/Nichtspieler/Vielleichtspieler-Gerede ein neues Spielzeug für die Wii vor - den Vitality Sensor. Einen Pulsmesser. Wenn ich das richtig verstanden habe wolle man Spieler beruhigen und sie zum einschlafen bringen - ich weiß nur nicht ob damit nicht die Pressekonferenz an sich gemeint war! Ein weiteres Stück Hardware, Wii Motion Plus, kommt ja dieser Tage auf den Markt und wurde erneut mitsamt "Wii Sports Resort" vorgeführt. Dass Nintendo diesen Hardware-Patch (nichts anderes isses ja, man gesteht halt ein dass die Wii-Fuchtelei bisher ungenau und schwammig war - für Nichtfanboys nix neues) jetzt zum zweiten mal auf der E3 zeigt finde ich mutig - dass sie den "Bugfix" jedem Wii-Käufer zusammen mit einer Entschuldigung kostenlos zuschicken wäre angebracht. Machen sie aber nicht. ^^ Na jedenfalls wurden einige Disziplinen von "Sports Resort" live angespielt, eine uninteressanter als die andere. Wenigstens der "Werbespot" für Wii Motion Plus war ganz cool gemacht. Ebenfalls in die Kategorie 'Wayne?' gehört "Wii Fit Plus", die Fortsetzung des großen Balance Board Hits, den so manch Verblendeter wirklich genutzt hat um damit die eigene Fitness zu erhöhen. Wow, was für ein Schrott!
Für mich persönlich sowas von öde ist bekanntlich der ganze Handheld-Kram, hier noch mehr als bei Sony weil der DS(i) nun mal bloß potthässliche Optik zustande bringt. "Kingdom Hearts", "Mario & Luigi - Bowser's Inside Story", "Golden Sun", "COP - The Recruit", "Mario vs. Donkey Kong", "Style Savvy" (mei was für ein Müll!), "Wario Ware" oder auch der "Women's Murder Club - Games of Passion" - packt den ganzen Kram von mir aus zusammen und verbuddelt ihn in der Wüste neben den E.T.-Modulen!
Schnell zurück zur Wii, für die auch noch ein Trailer zu "Final Fantasy Crystal Chronicles - The Crystal Bearers" zu sehen war. Wem's gefällt.. Cammie meint man habe sich lange überlegt wie man Mario in eine vierte Dimension bringen könnte und als Ergebnis kommt dabei "New Super Mario Bros. Wii" heraus - inklusive 4-Spieler-Koop-Modus! Der Titel klingt leider nicht von ungefähr nach Retro, denn das Game kommt im 2D-Look daher. Da kann man nur hoffen dass ordentlich mit aufmotzenden 3D-Effekten gearbeitet wurde, na ja das wird sich erst zeigen müssen. Um die Zuschauer gegen Ende der PK wieder wachzurütteln, gab Reggie zu dass er die Blogs auch liest ("But I'll be honest: I read the blogs, too!"), womit er sagen möchte dass die Fans Core-Spiele verlangen. Diese Core-Spiele wurden dann in Form von Trailern gezeigt: "The Conduit" (schaut nach einem brauchbaren Egoshooter aus), "Resi - The Darkside Chronicles" (wieder ein Railshooter, der Vorgänger "Umbrella Chronicles" war leider alles andere als ein Burner..) und "Dead Space Extraction" (ebenfalls ein Railshooter!?). Alles soweit schon bekannt, aber man hatte noch zwei Asse im Ärmel. Mit "Super Mario Galaxy II" setzt man ein sehr gutes und sehr erfolgreiches Mario-Spiel fort. Manche sprechen abfällig von einem Vollpreis-Missionpack, das find ich persönlich aber reichlich unfair. Gegen eine gut gemachte Fortsetzung von SMG ist definitiv nichts einzuwenden, ich denke Nintendo wird schon genug frische Idee reinpacken um es nicht zu einem müden Abklatsch werden zu lassen. Ebenfalls einen erfreulichen Eindruck machten Ausschnitte zum neuen "Metroid - Other M". Schade bloß dass von diesen richtigen Core-Games ("New Super Mario Bros." zähle ich jetzt mal nicht direkt dazu) keines live auf der PK angespielt wurde. Zumindest "The Conduit" ist doch bereits fertig!?
Ich hab da noch ein paar nette Zitate von der PK, die ich einfach mal unkommentiert wiedergebe:
"That's how it works on video. But on video, you can do almost anything."
"For several months roleplay fans in japan have discovered that bowser, that longtime bad guy, really does suck! And I mean that in a good way."
"User generated content is hot!"
"For every two people now playing, there's one more just waiting to jump into the game."
"The fact is: We've still got a little stimulation to deliver."
"If you think that's all the mario news you can handle, you might wanna think again."


Fazit:
Nintendo kriegt es einfach nicht gebacken, eine gute Pressekonferenz auf die Beine zu stellen. Obwohl sie deutlich die kürzeste war, zog sie sich aufgrund des vielen Gelabers und der bis kurz vor Schluss fehlenden Highlights ziemlich in die Länge. Viel zu viel DS-Kram wurde gezeigt, Wii Motion Plus ist einfach nichts neues mehr, der Vitality Sensor ist ein Witz, Casual-Games wie "Sports Resort" und "Wii Fit Plus" interessieren mich nicht die Bohne, ja und die paar vertretenen Core-Games wurden nur als Trailer gezeigt. Ohne SMG2 und Metroid hätte die PK als Katastrophe geendet - wie im letzten Jahr war sie viel zu dröge und unspektakulär. Doch diesmal reicht es immerhin für...
__/__/__/__/ 1 von 5 Giant Enemy Crabs __/__/__/__/





Sony - "When you think about great gaming, you think playstation!"



"Wow, thank god you guys showed up. Given this industry's ability to keep confidential information, I was concerned that there really wouldn't be anything to be said at these press conferences!" Mit diesen Worten eröffnete Jack Tretton die PK (Dienstag gegen 20:10 Uhr) und spielte damit natürlich auf den neuen Handheld PSP Go an, dessen große Enthüllung ins Wasser fiel, weil die News schon vorher durchgesickert und im Internet veröffentlicht wurde. Dumm gelaufen, aber dass man es so mit Humor nimmt ist natürlich schön. ^^ Bei Sony versteht man es sichtlich, eine gute Veranstaltung auszurichten, allerdings hätten sie sich bei Microsoft in Sachen "Showing, not telling" ein Beispiel nehmen sollen, denn unter'm Strich war das Gerede auf der Bühne doch etwas langatmig und zäh, auch die traditionelle Selbstbeweihräucherung blieb nicht aus (ja, es wurde auch wieder behauptet dies oder jedes sei NUR auf der PS3 möglich - was natürlich Unsinn ist aber egal..). Nichtsdestotrotz feuerte man direkt aus allen Rohren, so gab es z.B. eine Vorführung von "Uncharted II", welches einfach nur großartig ausschaut (wäre für mich ein Must-Have auf der Konsole!) und auch "Assassin's Creed II" machte beim Anspielen auf der Bühne eine ausgezeichnete Figur (zum Glück kommt's auch für die 360 *g*). Ebenfalls nicht zu verachten ist "God of War III", dagegen hat mich "MAG" (256 Spieler, huiuiui) völlig kalt gelassen. Sah einfach nur stinklangweilig aus. Nicht zu sehen aber angekündigt: "Agent", ein PS3-Exklusivspiel von den GTA-Machern Rockstar North. Für Erstaunen sorgte die Enthüllung des übernächsten Final-Fantasy-Teils, Numero 14 wird ein ebenfalls PS3-exklusives MMORPG (so wie Teil 11) - Tretton meinte dazu: "So there's one that didn't leak out, eh?" Neben Trailern zu "The Last Guardian" (bisher als Trico bekannt, kann eigentlich nur gut werden) und "Gran Turismo V" (wie gesagt, nicht mein Ding) gab's noch einen Zusammenschnitt des kommenden PS3-Lineups. Sowas fehlte irgendwie bei Microsoft, man muss doch zeigen wie reichhaltig das Angebot an Spielen für die eigene Konsole so ist.
Logischerweise wurde auch die PSP nicht vergessen (da durfte Kaz Hirai wieder ran - allerdings ohne "Riiiidge Racer!!" ^^), welche u.a. mit einem eigenen "Gran Turismo" und einem neuen "Metal Gear Solid" ("Peace Walker") versorgt wird. Für MGS stand übrigens wieder Hideo Kojima parat, diesmal mit Übersetzer und viel zu langer Rede. Vorteil der PSP: Die Optik ist nicht so grässlich wie auf dem DS - trotzdem weiß ich nicht wozu man so einen Handheld braucht.. Die PSP Go wird übrigens 250 Euro kosten (eine bodenlose Frechheit imho) und nur noch mit herunterladbaren Spielen gefüttert. Man kann nur hoffen dass Zocker das Teil links liegen lassen und dem gefährlichen Experiment 'Reiner Onlinevertrieb von Spielen' die kalte Schulter zeigen. Leider befürchte ich dass zu viele nicht die immensen Nachteile davon bedenken. ¬.¬
Neben einem Filmchen zu "Playstation Home" und ein paar Neuigkeiten zum Playstation Network allgemein (u.a. wird's viele PSOne-Klassiker zum Download geben, ab sofort z.B. "Final Fantasy VII"), gab Sony eine Antwort auf Microsofts Avatar-Funracer: "Mod Nation Racers" machte einen feinen Eindruck und kommt mit leicht zu bedienendem Track-Maker daher - innerhalb kürzester Zeit wurde live eine ansehnliche Rennstrecke zusammengeklöppelt. Wenn das Spielgefühl auch noch stimmt ist das echt mal eine super Idee.
Abschließend bleibt erwartungsgemäß bei Sony ein Motioncontroller nicht aus. Die Präsentation übernahmen zwei junge, sichtlich nervöse Herren, die aber witzig und sympathisch rüberkamen. Statt gänzlich ohne Eingabegerät in der Hand auszukommen, setzt man hier auf einen Wiimote-ähnlichen "Stab" (schaute fast aus wie ein Mikrofon mit leuchtendem Nupsi oben druff ^^ Ist aber nur ein Prototyp und entspricht wohl nicht dem finalen Design!), denn: "We learned from EyeToy that buttons are needed for some experiences." Ein paar nette Tech-Demos zeigten die Möglichkeiten des Motioncontrollers auf, trotzdem hatte ich irgendwie das Gefühl es unterscheidet sich nicht allzu sehr von einer schnöden Wiimote (aufgrund der Exaktheit natürlich samt Wii Motion Plus *g*). Auf jeden Fall wirkte das Teil sowie die gesamte Präsentation wie mit der heißen Nadel gestrickt, aber man wollte wohl unbedingt eine Antwort auf das Wii-Phänomen zeigen.
Auch hier noch ein paar schöne Zitate von der PK:
"We consider ourselves to be industry leaders at playstation and press leaks are no exception. We are not gonna be outdone by anybody."
"In 2009, if you want to have the ultimate gaming experience, you need playstation."
"We actually have a couple of names for this beautiful little device. First we call it the worst-kept secret of E3. AND we call it PSP Go."


Fazit:
Auch Sony konnte sich im Vergleich zum letzten Jahr nochmal ein wenig steigern und im Vergleich mit der Microsoft-PK kann ich keinen eindeutigen "Sieger" ausmachen. In Sachen Spieleauswahl und -vorführung bewies Sony das glücklichere Händchen, ganz klar. Dafür gab's auf der anderen Seite den ganzen für mich uninteressanten PSP-Krempel und allgemein wieder etwas viel unnötiges Gelaber auf der Bühne. Hier sollte man sich ruhig mal trauen ein bisschen peppiger an die Sache heranzugehen, bei Microsoft machte man sich mehr Gedanken die Pressekonferenz bunt gemischt und kurzweilig zu gestalten. Jack Tretton hat sich als Gastgeber gut geschlagen, Kaz Hirai ist halt einfach Kult und daher bin ich froh dass er wieder mit dabei war. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit Sony, übertriebene Arroganz legte man auch nicht an den Tag. Weiter so.
__/__/__/__/ 4 von 5 Giant Enemy Crabs __/__/__/__/





Ist Euch eigentlich aufgefallen: 2007 hat Kaz Hirai seinen peinlichen "Ridge Racer"-Moment gehabt und musste letztes Jahr aussetzen. 2008 hatte Shigeru Miyamoto seinen peinlichen "Wii Music"-Moment und musste DIESES Jahr pausieren. Ein Schelm wer böses dabei denkt.. Wegen mir kann nächstes Jahr Kudo Tsunoda aussetzen für seine grausame Sonnebrille-Jogginganzug-Kombination. Obwohl, seine Wii-Disse hatte was (siehe letztes der extra erwähnten Zitate bei Microsoft ^^).

Eine Bitte an die "Großen Drei": Solange die Japaner nicht in der Lage sind englisch zu lernen, haltet sie von den Pressekonferenzen fern. Mit dem Übersetzer-Umweg dauern die Ansprachen einfach viel zu lang. Ich mein, Satoru Iwata bekommt's doch auch hin, warum die anderen nicht!?

Mir hat's wieder große Freude bereitet, die drei Pressekonferenzen live mitzuverfolgen. Natürlich gab's auch abseits davon jede Menge E3-News, z.B. die "Monkey Island Special Edition" für 360 (*jubeljubel freufreu*), die "Tales of Monkey Island" für Wii (boah, auch haben will!) oder "Crysis II" für 360 und PS3. Eines steht fest: Langweilig wird es für uns Zocker bis zur nächsten E3 sicherlich nicht. Und sei es nur weil wir uns gegen Politiker-Hohlköpfe wehren müssen die nach wie vor Ballerspiele komplett verbieten wollen - siehe Innenminister-Konferenz. :/

Bis bald zum M!/Gamepro-Eintrag - oh und Feedback bitte in die Comments.

P.S. Meinen Bericht der Pressekonferenzen von 2008 könnt Ihr gerne nochmal nachlesen, die aktuellen PKs gibt's u.a. bei Gamespot zu sehen:
PK von Microsoft
PK von Nintendo
PK von Sony
7.6.09 21:34
 


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alanar / Website (7.6.09 23:19)
Those who dis "Golden Sun" shall not deserve a comment!


Alanar / Website (8.6.09 00:14)
Alle Fanboy-Argumente beiseite, ich will mal nicht so sein. Nehme ich doch einfach mal deinen großen E3-Bericht fair und vernünftig auseinander.

"außerdem gab es erste Spielszenen zu "Final Fantasy XIII" "

Falsch! Erste Spielszenen der 360-Fassung, das mag sein. Aber erste Spielszenen insgesamt? Leider nein. Da kam die "Final Fantasy XIII"-Demo, die "Final Fantasy VII Advent Children Complete" in Japan beiliegt, ein klein wenig (etwa einen oder zwei Monate) früher.

"doch statt MGS4 kommt "nur" ein neuer "Metal Gear Solid"-Teil für die X360, der Untertitel lautet "Rising" und Hauptdarsteller wird wohl Raiden sein. Trotzdem gute Neuigkeiten, bin gespannt was da genau auf uns zukommt mit der "Lightning Bolt Action"."

Was bei mir die Frage aufwirft, warum einige der Leute, denen ich bei Twitter folge, Dinge der Marke "Sony lost another exclusive!" geschrieben haben. Immer mit der Ruhe, ist doch gar nicht "MGS4"! Freuen tu ich mich auf "Rising" aber natürlich trotzdem.

Und noch ein paar Worte allgemein: Leider habe ich die M$-PK lediglich über Twitter mitverfolgt, von daher weiß ich alles eben nicht aus erster Hand. "Project Natal" gegenüber bin ich sehr skeptisch eingestellt, lasse mich natürlich aber gerne positiv überraschen. Bezüglich dieses Zitats allerdings...

"This isn't a game where you end up on the sofa just using some kind of preset waggle commands."

...und genau deswegen bin ich gespannt, wie sehr sich die ganze Bewegungserfassung in das 360-Spieleangebot einfügen kann. Ansonten muss ich leider sagen: Für mich war mit Ausnahme von "MGS Rising" so überhaupt nichts angekündigt worden, was mich interessiert. "FFXIII" zählt nicht, das ist ja schon länger bekannt.


Alanar / Website (8.6.09 00:14)
Enough about the M$ Xbox, on to the next topic aka the major disappointment (for most people who own a Nintendo system, which kind of surprises me...)

"Der Chef stellte neben seinem Spieler/Nichtspieler/Vielleichtspieler-Gerede ein neues Spielzeug für die Wii vor - den Vitality Sensor. Einen Pulsmesser. Wenn ich das richtig verstanden habe wolle man Spieler beruhigen und sie zum einschlafen bringen - ich weiß nur nicht ob damit nicht die Pressekonferenz an sich gemeint war!"

Du siehst doch gar nicht die Möglichkeiten! Man könnte den Schwierigkeitsgrad an die Aufgewühltheit des Spielers anpassen! Oder in einem Horror-Spiel genau dann zuschlagen, wenn der Spieler gerade die Ruhe selbst ist! INNOVATION!

Okay, das waren Fanboy-Argumente, die ich aufgeschnappt habe und in keinster Weise über den Weg traue. Allein deswegen, weil dieses Ding in der vorgestellten Form herzlich ungeeignet für derartige Aufgaben wäre. Ich würde es mir jedenfalls leidlich schwierig vorstellen, mit einem Plastikaufsatz am Zeigefinger die Nunchuck-Einheit zu bedienen. Vielleicht wird's "Wii Fit Plus" ergänzen? Oder "Wii Fit Plus+"?

"man gesteht halt ein dass die Wii-Fuchtelei bisher ungenau und schwammig war - für Nichtfanboys nix neues"

Du vergisst dabei eindeutig, dass es nicht Nintendos Schuld ist. Der Rabbid in jeder Remote stammt von Ubisoft.


Alanar / Website (8.6.09 00:15)
"packt den ganzen Kram von mir aus zusammen und verbuddelt ihn in der Wüste neben den E.T.-Modulen!"

In before Fanboy Shitstorm! Ganz ehrlich, wäre der Smiley am Ende nicht, müsste man dich wahrscheinlich für diesen Satzteil beiseite räumen. Nur weil du mit Handhelds nichts anzufangen weißt und bei der DS-Grafik Augenkrebs bekommst, stehen sie noch lange nicht auf der selben Stufe wie "E.T.". Allein "Golden Sun DS" nicht. Klar, von "Women's Murder Club" und "Style Savvy" (wofür ich mich irgendwie allein aus Kuriosität und aufgrund Sandwhales positivem Anspielurteil interessiere) kann man halten, was man will. Gerade letzteres ist für die PK eigentlich herzlich ungeeignet. ABER "GOLDEN SUN DS"! "GOLDEN FREAKIN' SUN DS"! Du hast nicht das Recht dazu, dieses Spiel niederzumachen!

(Okay, hier brennt gerade der Fanboy in mir durch, weiter im Text!)

"Schnell zurück zur Wii, für die auch noch ein Trailer zu "Final Fantasy Crystal Chronicles - The Crystal Bearers" zu sehen war. Wem's gefällt.."

Hier.
Wobei mir dieser Teil wieder zeigt, dass eine Einbindung in die "Mana"-Reihe eindeutig klüger gewesen wäre. Die Spielszenen erinnern nämlich, abgesehen vom optischen Unterschied, seeeehr stark an "Dawn of Mana".

"Cammie meint man habe sich lange überlegt wie man Mario in eine vierte Dimension bringen könnte und als Ergebnis kommt dabei "New Super Mario Bros. Wii" heraus - inklusive 4-Spieler-Koop-Modus!"

Hier war ich auch stutzig. Da kündigt man eine "Revolution" an, eine völlig neue Dimension für Mario... Und man kommt auf einen Koop-Modus für vier Spieler? Ernsthaft?! 4th dimension my verlängerter Rücken! Dennoch, wenn's so gut wird wie "New Super Mario Bros." für den DS (und den Kauf dieses Teils, abgesehen vom Koop-Kram, irgendwie rechtfertigt - sieht mir persönlich bisher nach einem seichten "NSMB"-Update aus) landet's in meinem Regal.


Alanar / Website (8.6.09 00:16)
"Mit "Super Mario Galaxy II" setzt man ein sehr gutes und sehr erfolgreiches Mario-Spiel fort."

Apropos Update: Ich gehöre zu denjenigen, die sich leicht negativ zu diesem Titel äußern. Liegt aber am Trailer, der mir einfach einen tick zu bekannt vorkam - also vom gezeigten Material her. Hatte ein leichtes Déjà vu. Irgendwie sehe ich da noch nicht so richtig die "2" drin. Aber Nintendo hat versprochen, dass das Teil zu gut 90% aus neuen Ideen bestehen soll, vielleicht waren im Trailer dann die 10% zu sehen. Die Zukunft wird's zeigen.

Und wieder ein paar allgemeine Worte zur PK:
Wie eingangs erwähnt kann ich nicht verstehen, wieso viele Leute enttäuscht von der Pressekonferenz waren. Ich meine, Leute? Wo wart ihr letztes Jahr? Für Enttäuschungen sind Erwartungen notwendig und nach der letztjährigen PK hat Nintendo offiziell alle Erwartungen abgemurkst. Ich für meinen Teil bin positiv überrascht, was schon alleine an "Metroid: Other M" (das erste "Metroid" seit langem, auf dass ich mich so richtig freue) und "Golden Sun DS" (bin vor Freude beinahe weinend vor dem Monitor zusammengebrochen - OHNE WITZ! So ein Fanboy bin ich!) lag. Was den "Mario"-Overkill angeht warte ich erst einmal vorsichtig ab (immerhin nicht ein Sportspiel!), der Vitality Sensor ist mir suspekt und "Resident Evil: Darkside Chronicles" kriegt ein Instand-Buy von mir.

Und nun zum letzten im Bunde: Lé Sony!

"Numero 14 wird ein ebenfalls PS3-exklusives MMORPG (so wie Teil 11)"

Ich hoffe, dass sich die Klammer nur auf das MMORPG bezieht - wo doch "Final Fantasy XI" weder für PS3 noch Sony-exklusiv war.
Aber "FFXIV" kommt auch für den PC und ich freue mich drauf! Sofern Square in naher Zukunft auch zeigt, wie es spielerisch so wird. Bin jedenfalls gespannt.


Alanar / Website (8.6.09 00:16)
"trotzdem weiß ich nicht wozu man so einen Handheld braucht.. "

Ich weiß nicht... Um unterwegs zu zocken?

"Man kann nur hoffen dass Zocker das Teil links liegen lassen und dem gefährlichen Experiment 'Reiner Onlinevertrieb von Spielen' die kalte Schulter zeigen. Leider befürchte ich dass zu viele nicht die immensen Nachteile davon bedenken. ¬.¬ "

Sollte Sony die ursprüngliche PSP-Taktik fortsetzen (kaum interessante Spiele - zumindest zu Beginn), dann dürfte einem Misserfolg des reinen Onlinevertriebs nichts im Wege stehen. Ich jedenfalls werde mir dann Ende des Jahres eine normale PSP holen - zwecks "Dissidia".

Allgemeine Worte zur Sony-Pressekonferenz... Bleiben leider aus, denn die habe ich überhaupt nicht verfolgt.

Jetzt kann ich natürlich dich schlecht dazu bringen, meine Meinung als die Absolute anzuerkennen. Die einzig wahre Meinung gibt es ja bekanntlich nicht. Aber ich sehe das so: Hiermit habe ich, trotz meines anfänglichen Protestes, deine Meinung um meinen Käse ergänzt. Oder so. Kann man von halten, was man will.

Weitere Gedanken zur E3, live aus meinem Kopf: "TALES OF MONKEY ISLAND"!!! "NO MORE HEROES 2"!!! MEIN EIGENER RABBID IN DER REMOTE!!! "CASTLEVANIA: LORDS OF SHADOW"!!! HELL, YEAH!!! I mean, hold on a second... "BRÜTAL LEGEND"!!!


Tiuri / Website (18.7.09 13:31)
@Alanar:
"Nehme ich doch einfach mal deinen großen E3-Bericht fair und vernünftig auseinander."
--> Darauf habe ich gehofft, das weißt Du auch. ^^

"Falsch! Erste Spielszenen der 360-Fassung, das mag sein. Aber erste Spielszenen insgesamt? Leider nein."
--> Okay, war missverständlich formuliert, ich meinte selbstverständlich die 360-Fassung. Oder war es ein Test um zu sehen ob Du auch genau liest!? Wer weiß..

"Was bei mir die Frage aufwirft, warum einige der Leute, denen ich bei Twitter folge, Dinge der Marke 'Sony lost another exclusive!' geschrieben haben."
--> Tja das musst Du sie selber fragen, ist natürlich vollkommen falsch. Kam aber vielerorts so rüber, gemeint ist ja nur die MGS-MARKE an sich. Diese war aber nie Sony-exklusiv, insofern verstehe ich die Aufregung nicht.

"Leider habe ich die M$-PK lediglich über Twitter mitverfolgt, von daher weiß ich alles eben nicht aus erster Hand."
--> Den Link zum Nachholen der PK hab ich ja gepostet - was hält Dich ab?

"Project Natal gegenüber bin ich sehr skeptisch eingestellt."
--> Nach dem Wii-Fuchtel-Desaster absolut verständlich, geht uns wahrscheinlich allen so. Aber ich hoffe einfach mal dass M$ aus Nintendos Fehlern lernt, auch wenn der Wii-Erfolg dieses leider gar nicht nötig machen würde..
                                                                                                                        


Tiuri / Website (18.7.09 13:33)
"Allein deswegen, weil dieses Ding in der vorgestellten Form herzlich ungeeignet für derartige Aufgaben wäre."
--> Jap, derzeit gehe ich erstmal davon aus dass der Vitality Sensor nur bei "Wii Fit" und Konsorten zum Einsatz kommt. Oder das Teil wird noch gründlich überarbeitet, damit man es bequemer beim normalen Zocken nutzen kann. Mal schauen.

"Ganz ehrlich, wäre der Smiley am Ende nicht, müsste man dich wahrscheinlich für diesen Satzteil beiseite räumen."
--> Tzee, Dir kann man es aber auch nicht recht machen. Du wirfst mir doch in letzter Zeit öfter mal zu wenig Nintendo-Bashing vor, ich gehe also nur auf Deine Kritik ein.

"Style Savvy (wofür ich mich irgendwie allein aus Kuriosität und aufgrund Sandwhales positivem Anspielurteil interessiere)"
--> Also ehrlich, manchmal frag ich mich doch ob Sandwhale 100% heterosexuell ist.. *lach*

"ABER 'GOLDEN SUN DS'! 'GOLDEN FREAKIN' SUN DS'! Du hast nicht das Recht dazu, dieses Spiel niederzumachen!"
--> Du meinst "SHITTING SUN"? "STINKIN' SHITTING SUN DS"?? Das würd ich doch niemals niedermachen.. iiiich doch nicht.. ^^
                                                                                                                        


Tiuri / Website (18.7.09 13:34)
"Ich gehöre zu denjenigen, die sich leicht negativ zu diesem Titel äußern."
--> Du meinst es gibt einen Nintendo-Titel den DU kritischer siehst als ich, der personifizierte Wii-Basher schlechthin? Jetzt rufe ICH offiziell die Apokalypse aus!

"Für Enttäuschungen sind Erwartungen notwendig und nach der letztjährigen PK hat Nintendo offiziell alle Erwartungen abgemurkst."
--> Jein, denn auch ich gebe die Hoffnung nicht auf dass Nintendo lernfähig ist - wenn auch die Vergangenheit oft das Gegenteil bewiesen hat. Die PK WAR ja einen Tick besser als letztes Jahr, vielleicht möchte man sich jetzt jedes Jahr nur ganz leicht steigern um immer noch genügend Luft nach oben zu haben.. hihi..

"Ich hoffe, dass sich die Klammer nur auf das MMORPG bezieht."
--> Jap, genau so war es gemeint.

"Ich weiß nicht... Um unterwegs zu zocken?"
--> Ja aber wozu das ganze? Wenn ich unterwegs bin hab ich ja ganz offensichtlich was anderes vor - sonst wär ich ja zu Hause. Ist doch logisch. ^^

"Allgemeine Worte zur Sony-Pressekonferenz... Bleiben leider aus, denn die habe ich überhaupt nicht verfolgt."
--> Auch hier die Frage: Warum nicht einfach nachgeholt? So wenig Interesse?
                                                                                                                        


Tiuri / Website (18.7.09 13:35)
"Jetzt kann ich natürlich dich schlecht dazu bringen, meine Meinung als die Absolute anzuerkennen."
--> Warum muss ich unwillkürlich an MFauli aus dem Mag64-Forum denken.. *gg*

"Hiermit habe ich, trotz meines anfänglichen Protestes, deine Meinung um meinen Käse ergänzt. Oder so. Kann man von halten, was man will."
--> Hiermit sage ich Dir: Man hält sehr viel davon. Zwei Stühle, eine Meinung sozusagen. Immer gut. So.

"MEIN EIGENER RABBID IN DER REMOTE!!!"
--> Ich würd mir sofort eine Wiimote kaufen, das Teil aufschrauben und mir den kleinen Rabbid als "Haustier" halten - wär doch genial. Allein wenn er einen dann morgens mit einem zünftigen "DAAAHHHHH!!!" aus dem Bett schmeißt..


Thanks for your comment Tjark - it's always a pleasure! (Du magst es ja in englisch wie ich merke ^^)
                                                                                                                        


Alanar / Website (20.7.09 03:09)
"Tja das musst Du sie selber fragen, ist natürlich vollkommen falsch. Kam aber vielerorts so rüber, gemeint ist ja nur die MGS-MARKE an sich. Diese war aber nie Sony-exklusiv, insofern verstehe ich die Aufregung nicht."

Vielleicht sind die ja noch ein wenig empfindlich, weil "Final Fantasy XIII" kein Sony-exklusives Ding mehr ist und sich zahlreiche "Final Fantasy"-Harcoraz aus den Fensterbänken stürzen, weil Sonys langjähriges, ach was, EWIGES Exklusivrecht auf der nummerierten "Final Fantasy"-Hauptreihe nun mit dem vierten Dreierpack endlich gebrochen wird.
Verstehe einer die Fanboys...
(I'm aware of the irony in that sentence, thank you very much.)

"Den Link zum Nachholen der PK hab ich ja gepostet - was hält Dich ab?"
"Auch hier die Frage: Warum nicht einfach nachgeholt? So wenig Interesse?"


Bingo. Wobei wenig Interesse falsch ist. Gar kein Interesse trifft's eher. Weiß nicht, irgendwie reicht es mir da, alle nötigen Informationen aus den Berichterstattungen zu ziehen.

"Du meinst "SHITTING SUN"? "STINKIN' SHITTING SUN DS"?? Das würd ich doch niemals niedermachen.. iiiich doch nicht.. ^^ "

Okay, THAT DOES IT! MESS WITH "GOLDEN SUN" AND YOU MESS WITH... WITH... Öh... Wo war ich gerade?

"Du meinst es gibt einen Nintendo-Titel den DU kritischer siehst als ich, der personifizierte Wii-Basher schlechthin? Jetzt rufe ICH offiziell die Apokalypse aus!"

Kannst du nach dem nächsten Magazin-Kommentar abpfeifen, wenn "Another Code R" an der Reihe ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter