No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Meine TV-Woche im Rückblick



Montag
- "Rudolf Wijbrand Kesselaar, genannt Carrell - Fast ein Selbstporträt" (WDR): Eine Zeitreise durch Rudi Carrells lange Fernsehlaufbahn. Fand ich sehr interessant da sich Showausschnitte mit den verschiedensten Interview-Segmenten abwechselten! Tja, mit Rudi ist im Juli wirklich einer der ganz großen Entertainer gestorben.. :/
- "Harald Schmidt - Festlicher Jahresrückblick" (ARD): Okay, die Wiederauflebung vom "Großen Preis" war recht gut gelungen, Zuschauer jüngeren Semesters wussten wahrscheinlich gar net worum es geht. Ansonsten eine wie immer leidlich unterhaltsame Sendung, die mich mit Sorge auf die bevorstehende "Pssst"-Neuauflage blicken lässt.

Dienstag
- "Herr Schmidt sieht lange fern" (WDR): Die mal mehr und mal weniger guten Ausschnitte aus 50 Jahren WDR-Fernsehunterhaltung können kaum der Grund gewesen sein mir die Sendung anzuschauen. Nein, vielmehr war es das Moderatoren-Gespann Elke Heidenreich & Harald Schmidt, die einfach wunderbar harmonieren und einmal mehr wehmütige Erinnerungen an "Pssst" wach werden lassen! *hach*
- "Der Jahresrückblick" (RTL2): Warum guck ich mir die vielen Jahresrückblicke eigentlich an!? *g* Na okay, der hier war eigentlich ganz gut, zumindest nicht so langweilig wie der in der ARD.

Mittwoch
- "Zapp Spezial" (NDR): Thema "Google - Die Macht einer Suchmaschine"! Aufschlussreicher und kritischer Blick auf die millionenschwere Google-Maschinerie.
- "Im Zelt bei Freunden" (WDR): Rückblicke auf die Spiele der Fußball-WM interessieren mich nicht, aber solche Berichte über das Geschehen drumherum sind cool, da bekommt man mal mit wie herzlich die Besucher aus anderen Ländern bei uns empfangen wurden.
- "Nuhr 2006" (ZDF): Dieter Nuhr lässt das Jahr auf seine eigene, amüsante Art Revue passieren.
- "Salem's Lot - Brennen muss Salem" (ZDF): 2-teilige TV-Verfilmung des bekannten Stephen King Romans - gut gemacht und recht spannend inszeniert! Dazu noch prominent besetzt, was will man mehr.

Donnerstag
- "Top Flops" (NDR): Die lustigsten TV-Pannen des Jahres? Na sowas wird doch immer gern genommen, lachen ist schließlich gesund! ^^
- "Der satirische Jahresrückblick 2006" (ZDF): Die wichtigsten Ereignisse des Jahres gekonnt und intelligent durch den Kakao gezogen - mehr davon!

Freitag
- "Die 25 emotionalsten TV-Momente 2006" (RTL): Präsentiert von Sonja Zietlow. Besonders sehenswert waren natürlich die kultigen Auftritte von Horst Schlämmer bei "Wer wird Millionär" und der Verleihung des Comedypreises, aber auch Rudi Carrells letzten öffentlichen Auftritt hatte ich in der Länge bisher nicht gesehen.
- "Salem's Lot - Brennen muss Salem" (ZDF): Nicht minder spannend als Teil 1. In der Hauptrolle ist übrigens Rob Lowe zu sehen, ebenfalls mit dabei sind Donald Sutherland, James Cromwell und Rutger Hauer.

Samstag
- "Wer zuletzt lacht...! Der komische Jahresrückblick" (SAT1): Diesmal hat Jürgen von der Lippe in seiner sehenswerten Comedy-Sendung u.a. Mario Barth, Hans-Werner Olm, Cindy aus Marzahn und Paul Panzer zu Gast.
- "Hape, Otto, Rudi - Nur das Beste" (NDR): Vor allem einige alte Hape-Ausschnitte hatte ich schon völlig vergessen, z.B. wie er vor einem Supermarkt die Tüten der herauskommenden Kunden nach unnötigem Verpackungsmüll durchsuchen wollte. *g* Oder seine "Total normal"-Bauchredner-Nummer mit Paulinchen - Zitat Achim Hagemann: "Das Tuch... hat doch'n Loch!"
- "Genial daneben" (SAT1): Mit Anke Engelke, Matze Knoop und Ralf Schmitz. Eine der Fragen war "Was ist eine Gefühlsschraube?" und erraten wurde dies genausowenig wie eine der anderen Fragen. Schwaches Bild. ^^

Sonntag
- "TV Total - Silvester Spezial" (PRO7): Die Show ist aus zwei Gründen jedes Jahr absolutes Pflichtprogramm an Silvester. Ein Grund heißt Michael Herbig, der andere Grund heißt Christoph Maria Herbst. Zusammen mit Stefan ergibt das einfach ein urkomisches Team, dem ich stundenlang zugucken könnte - selbst beim nichtstun. :D Nebenbei erwähnt gab's übrigens auch ein Wiedersehen mit den Heavytones Kids und die Jahres-Rückblicke wurden gewohnt amüsant von Frau Rieger und Co. kommentiert! Alles in allem eine sehr schöne Sendung!


P.S. Auf VOX lief von Montag auf Dienstag (um 2:30 Uhr nachts, was für eine Uhrzeit!) die Free-TV-Premiere "Der Chaos-Ball - Ein Date auf Umwegen". Hmm, sagte auch mir vom Titel her nichts, bis ich bemerkte dass es sich um "Prom Queen - Einer wie keiner" handelt. Da wurde also ein völlig anderer Titel gewählt, der Sinn erschließt sich mir in diesem Fall genauso wenig wie beispielsweise bei den Louis de Funès Streifen. Da hatte ja mitunter ein und derselbe Film vier bis fünf verschiedene deutsche Titel. So ein Nonsens.

P.P.S. Die ersten beiden Folgen von "Mein neuer Freund" (Knut und Uwe) hab ich mittlerweile geguckt, inklusive Audiokommentar. Christian Ulmen ist sooo klasse in seinen verschiedenen Rollen, schade dass seine Sendung von den PRO7-Zuschauern so wenig Aufmerksamkeit erfahren hat.. aber das kennt man ja von qualitativ hervorragenden TV-Formaten - siehe "Stromberg", "Welcome Mrs. President", "LOST" und wie sie alle heißen. ¬_¬
2.1.07 00:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter