No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















M! Games + GamePro 07/2010


Jeden Monat gibt es an dieser Stelle von mir eine Übersicht der Spielspaßwertungen (mit einem Klick kommt Ihr auf die jeweilige Homepage der Zeitschrift):


(Umfang: 100 Seiten)


XBOX 360


93% Red Dead Redemption
86% Blur
86% Skate. III
86% UFC Undisputed 2010
85% Alan Wake
82% Split/Second - Velocity

72% Prince of Persia - Die vergessene Zeit
64% SBK X
62% Kampf der Titanen

PLAYSTATION 3

93% Red Dead Redemption
86% Skate. III
86% UFC Undisputed 2010
82% Split/Second - Velocity

74% No More Heroes - Eiyuutachi no Rakuen (Import)
72% Prince of Persia - Die vergessene Zeit
64% SBK X

WII

95% Super Mario Galaxy II
84% No More Heroes II - Desperate Struggle

71% Prince of Persia - Die vergessene Zeit
56% Sam & Max - All-Zeit bereit

HANDHELD

94% Metal Gear Solid - Peace Walker (PSP)

74% What Did I Do to Deserve This, My Lord!? II (PSP)
70% Prince of Persia - Die vergessene Zeit (DS)
65% Prince of Persia - Die vergessene Zeit (PSP)
64% Rooms - The Main Building (DS)
60% Jam With the Band (DS)
35% Mimana Iyar Chronicle (PSP-Import)

DOWNLOAD-SPIELE

8/10 Rocket Knight (360, PS3)
8/10 DoDoGo! (DSi)
8/10 Zeno Clash Ultimate Edition (360)

7/10 Radiangames JoyJoy (360)
7/10 After Burner Climax (360, PS3)
7/10 Catan (PS3)
7/10 Indiana Jones' Greatest Adventures (Wii)
7/10 Bit. Trip Runner (Wii)
7/10 Uno (PSP)
7/10 Earthworm Jim (DSi)
7/10 Flipper (DSi)
7/10 AiRace (DSi)
7/10 Surviving High School (DSi)
6/10 Ghoul Patrol (Wii)
6/10 Feeding Frenzy II (PS3)
6/10 Lead and Gold - Gangs of the Wild West (PS3)
6/10 Wario Ware - Do It Yourself Showcase (Wii)
6/10 The King of Fighters '95 (Wii)
6/10 Save the Turtles (DSi)
6/10 Metal Torrent (DSi)
6/10 Chronos Twins (DSi)
5/10 The Will of Dr. Frankenstein (Wii)
5/10 Anarchy - Rush Hour (PS3)
5/10 Hamsterball Unleashed (PS3)
5/10 Final Fantasy (Wii)
5/10 Brain Drain (DSi)
5/10 Fire Panic (DSi)
5/10 Simply Solitaire (DSi)
5/10 VT Tennis (DSi)
4/10 Puzzle Chronicles (360, PS3)
4/10 5 Arcade Gems (Wii)
4/10 Bounce & Break (DSi)
4/10 Sudoku Challenge! (DSi)
3/10 Things on Wheels (360)
3/10 Pub Darts (Wii)

PREVIEWS

Enslaved - Odyssey to the West (360, PS3)
Fallout - New Vegas (360, PS3)
Gears of War III (360)
Halo - Reach (360)
Little Big Planet II (PS3)
Rage (360, PS3)
Vanquish (360, PS3)

SONSTIGES

Berichte:
   Die wichtigsten & verrücktesten Fußball-Spiele
   Fußball-Quiz-Meisterschaft 2010
   GDC Canada 2010 in Vancouver
   Kolumne iPHON!AC - Staatsfeind Nummer 1
   Liebeserklärung - Game Gear
   Wer hat's erfunden? - Der erste Splitscreen
   Who is Who - Kenji Eno
   The Making of "Road Runner" (Arcade, 1985)
Nachspiel:
   "Left 4 Dead II" - Die Brücke Add-on
   "Lost Planet II" - Online-Nachtest
   "3D Dot Game Heroes" - Pixeltreffen
   "Super Street Fighter IV" - Online-Nachtest
   "Dante's Inferno" - Die Prüfungen der heiligen Lucia
   "Nier" - Die Welt des wiederverwendeten Gefäßes



(Umfang: 100 Seiten)


XBOX 360


95% Red Dead Redemption
88% Blur
87% Alpha Protocol
85% UFC Undisputed 2010
85% Split/Second - Velocity

78% Prince of Persia - Die vergessene Zeit
70% Darkstar One



PLAYSTATION 3

95% Red Dead Redemption
88% Blur
87% Alpha Protocol
85% UFC Undisputed 2010
85% Split/Second - Velocity
81% 3D Dot Game Heroes

78% Prince of Persia - Die vergessene Zeit

WII

94% Super Mario Galaxy II
81% Prince of Persia - Die vergessene Zeit




HANDHELD

92% Metal Gear Solid - Peace Walker (PSP)








DOWNLOAD-SPIELE

85% Rocket Knight (360, PS3)

79% Swap! (360)
77% Rage of the Gladiator (Wii)
73% Ghoul Patrol (Wii)
70% Zeno Clash Ultimate Edition (360)
65% The Will of Dr. Frankenstein (Wii)
51% Things on Wheels (360)
36% Bloons (Wii)




























PREVIEWS

Assassin's Creed - Brotherhood (360, PS3)
Call of Duty - Black Ops (360, PS3)
Enslaved - Odyssey to the West (360, PS3)
Kane and Lynch II - Dog Days (360, PS3)
Killzone III (PS3)
The Witcher II - Assassins of Kings (360)
Transformers - Krieg um Cybertron (360, PS3, Wii)

SONSTIGES

Beilage:
   Heft-DVD
Berichte:
   Verfall in Serie - Videospiel-Fortsetzungen
   Super Mario - Entstehung und Spiele-Historie
   Elements - Der Sprung
   Vergleichsduell - Blur vs. Split/Second Velocity
   Ratgeber - Universalfernbedienungen
   Ratgeber - 3D: Einsteigen oder Warten?
Interview:
   Vincent Pontbriand & Patrick Plourde (Ubisoft)
   Yoshinori Ono (Capcom)
Multiplayer-Check:
   Lost Planet II
   FIFA WM Südafrika 2010
   Halo III
   GTA IV
Netzwerk:
   81% "Splinter Cell Conviction" - Der Aufruhr
Retro Hall of Fame:
   Mr. Bones (Saturn, 1996)



Meine Meinung

Sommer, Sonne, Spieleflaute? Nö, denn frei nach dem Motto "Wenn draußen hohe Temperaturen locken, verkriecht man sich ins Haus zum Zocken!" stellen die Publisher der aktuellen Bullenhitze jede Menge Games-Nachschub entgegen.

Zugpferd Numero Uno ist ganz klar das Cowboy-GTA "Red Dead Redemption" und obwohl ich mit dem Western-Genre eigentlich nicht sooo viel anfangen kann, ist dieser Titel wohl zu Recht ein Must-Have unter den Must-Haves. Allein die Vorschau-Videos waren schon total klasse, wer sich diesen Leckerbissen entgehen lässt ist selbst schuld. :P
Dass ich mir "Alan Wake" zulegen werde hab ich ja bereits letztes mal kund getan, bei "Alpha Protocol" bin ich dagegen noch am grübeln. An sich macht's einen guten Eindruck, doch dass es bei den Dialogen ein Zeitlimit gibt beim aussuchen der Antworten im Gespräch, das gefällt mir gar nicht. Was soll der Mist? Zeitlimits sind immer kackig (fast so schlimm wie Beschützer-Missionen *g*), wann lernen die Entwickler das endlich.. Enttäuscht bin ich natürlich vom neuen "Prince of Persia", bei dem man die Kämpfe wohl ordentlich verkorkst hat. Mir einmal mehr unbegreiflich, wo man das doch schon beim ersten Teil der "Sands of Time"-Trilogie praktisch perfekt hinbekommen hat. Musste man das verschlimmbessern? Entwickler können mitunter so dumm sein...
Den Zweikampf "Blur vs. Split/Second" hat ja von den Wertungen her ersterer Racer für sich entscheiden können. Mir wurscht, ICH bevorzuge eindeutig "Split/Second"! Schaut imho viel besser aus und macht auf mich auch den spaßigeren Eindruck als das "Mario Kart für Erwachsene". Wobei man sagen muss: Für wenig Zaster würd ich wahrscheinlich beide kaufen. Dafür lasse ich wie Ihr Euch sicher denken könnt "Skate III" und "UFC 2010" lieber im Regal liegen. Sind beide nix für mich.

Auf der PS3 tummeln sich im Prinzip die gleichen Spiele, ausgenommen von "Alan Wake", das ist ja 360-exklusiv. Dafür darf man mit "3D Dot Game Heroes" eine ungewöhnliche Hommage an alte Zelda-Zeiten genießen, ich muss sagen der Grafikstil hat schon was für sich. Trotzdem wahrscheinlich kein Titel den ich mir als PS3-Besitzer holen würde.

Was den großen Konsolen ihr "Red Dead Redemption", ist der Wii diesen Monat "Super Mario Galaxy II" - nämlich ein richtiger Kracher. Und da kann man wirklich nur sagen: Respekt Nintendo! Während waschechte Jump'n'Runs etwa auf der Xi schmerzlich vermisst werden, dürfen Freunde der Fuchtel-Konsole mal wieder das Nonplusultra dieses Genres daddeln.. an den ollen Klempner kommt da (zumindest seit "Jak & Daxter") einfach nix ran. Und dann attestiert zumindest die Gamepro der Wii noch die einzig brauchbare Fassung von "PoP - Die vergessene Zeit" - ja wassen da lous!? ^^ Darüber hinaus noch der gelungene zweite Teil von "No More Heroes" - das kann sich eigentlich sehen lassen! Nur die verkorkste "Sam & Max"-Version gibt Anlass zum meckern - schade dass man SO mit Adventures auf Konsole umgeht.. :/

In Sachen Downloads lässt mich vor allem "Rocket Knight" aufhorchen (sobald das mal als "Deal of the Week" kommt, schlage ich vielleicht zu), aber auch "Zeno Clash" würde mich iwie reizen.

Insgesamt liegen 360 und PS3 mal wieder verdammt dicht beieinander, ich würde die Xi allerdings dank "Alan Wake" und "Zeno Clash" einen Hauch vorne sehen. Die Wii kann wie immer nicht mithalten, aaaber vor allem dank SMG2 kann man auch hier diesen Monat echt nicht klagen.


Was es sonst noch zu sagen gibt:
--> Keine Minitests in diesem Monat, nur der mickrige Halbseitentest zu "No More Heroes II" in der M! Games ist ärgerlich. Dafür 2 Seiten für ein PSP-Spiel (auch wenn's MGS ist)? Das muss doch nicht sein..
--> Hier das exklusive M!-Cover für Abonnenten:


Ein sehr schönes Mario-Motiv, welches clever die Brücke zum Top-Thema des Monats ("Weltuntergang - und Spaß dabei!") schlägt - nur leider erneut kein exklusives Motiv für Abonnenten. UND man hat ärgerlicherweise den "PLAYSTATION XBOX NINTENDO"-Schriftzug auf dem Heft gelassen. UND rechts ragt einmal mehr ein Teil der nächsten Seite ins Bild ("Alan Wake"-Werbung, einfach drauf klicken wenn Ihr neugierig seid).
--> 360 vs. PS3:
"UFC Undisputed 2010" - mehr Bonusinhalte (PS3)
"Red Dead Redemption" - fehlende Details im Intro (PS3), sehr seltene Textur-Nachlader (PS3), sattere buntere Farben (360)
"Alpha Protocol" - insgesamt knackiger (PS3), stärkeres Kantenflimmern (PS3), sehr starke Motion-Blur-Effekte (360)
"Blur" - sattere Farben (360), Bild wirkt körniger (PS3)
"Split/Second" - minimal schärfer (360), Texturen laden langsam (360), etwas verpixelter (PS3)
Das Endergebnis: Die Xi gewinnt mit 4:3!
--> Fröhliche Fehlersuche in der M! Games:
Trotz gründlicher Suche konnte ich für diese Rubrik nur drei Kandidaten ausfindig machen, zwei davon finden sich direkt im Inhaltsverzeichnis:


Das Spiel heißt wohl eher "Kane & Lynch 2 - Dog Days", und nicht "Kane & Lynch - Dog Days 2" - das wäre ja dann eine Fortsetzung der Fortsetzung. Außerdem ist "XCOM" bisher exklusiv für die 360 angekündigt - so steht es auch in der COM!NG-Rubrik! Dritter kleiner Fehler ist mir bei der Auflösung der Fußball-Quiz-Weltmeisterschaft aufgefallen. Da gibt es bei einer Frage die drei Antwortmöglichkeiten "A) Paul Breitner, B) Kevin Kuranyi, C) Pierre Littbarski" und was soll richtig sein? "B) stimmt. Paul Breitner" - ääh, also doch "A)"!? ^^
Oh, nur zur Info: Ich hab bei dem Quiz 9 von 21 möglichen Punkten ergattern können, für mich als Fußball-Unkundiger doch gar nicht übel. Ich bin damit "Einwechsel-Joker" und kann nur noch vom "Stammspieler" und "Stürmerstar" getoppt werden (unter mir gibt's immerhin den "dritten Ersatztorwart").. Gerne hätte ich Euch das Quiz so wie damals bei Final Fantasy zum Miträtseln angeboten, aber es enthält zu viele relevante Bilderchen, die ich nicht alle abfotografieren mag. Da hilft nur eins: Heft kaufen! ^^
--> Vorschau-Überprüfung Ausgabe 06/10:
Angekündigt, aber in der aktuellen Mausrufezeichen nicht zu finden, ist ein Special zum Thema "30 Jahre Online-Gaming".
--> Fröhliche Fehlersuche in der GamePro:
Hier hat der Fehlerteufel schon deutlich mehr gewütet. Verwirrend z.B. die Angabe bei der Vorstellung des Redaktions-Teams, dass Thomas Wittulski immer noch Trainee ist!?? Meines Wissens nach ist er das schon eine Weile nicht mehr! Im Inhaltsverzeichnis prangt einerseits dick, fett und falsch eine 16 bei der Seitenangabe zu "Assassin's Creed Brotherhood", andererseits steht auf den selben zwei Seiten noch dreimal (in klein) die korrekte Seitenangabe (S.18) dabei. Läuft Jungs, läuft.. Ein Fauxpas bei dem ich mir ein breites Grinsen nicht verkneifen konnte ist bei der Ankündigung des Interviews zu "AC Brotherhood" zu finden: Einer der beiden Gesprächspartner heißt demnach Patrick Tacheles?? Interessanter Nachname, könnte man meinen. Beim Interview selbst steht aber folgendes: "Im Gespräch mit Gamepro-Reporter Joachim Hesse sprachen Produzent Vincent Pontbriand und Chef-Designer Patrick Plourde Tacheles." Da stellt sich die Sache schon ganz anders dar, Plourde ist also der korrekte Nachname. ^^
Bleiben wir beim Inhaltsverzeichnis, genauer gesagt beim Gamecheck. Hier wird "Infinite Space" (DS) für S.64 angegeben, dort stößt man allerdings auf den PSP-Titel "MGS Peace Walker". "Infinite Space" ist gar nicht im Heft, der Test war bereits in der letzten Ausgabe!! "MGS" seinerseits wird unter den PSP-Titeln gar nicht aufgeführt, dafür allerdings "Prince of Persia", welches aber für den Handheld gar nicht getestet wurde!? Zu guter letzt fehlt bei der Wii "Transformers", beim Preview steht die Nintendo-Konsole aber mit dabei.
In den News findet sich die Meldung über Bungies Wechsel zu Activision, versehen mit einem Screenshot sammt Bildtext "Die Halo-Macher verbünden sich mit dem Call-of-Duty-Hersteller." Soweit so gut und natürlich kein Fehler, allerdings liest man auf der nächsten Seite beim Bild zu "Knights Contract" folgendes: "Die Halo-Macher verbünden sich mit dem Call-of-Duty-Hersteller - kommt da was Großes?" Diese Extended-Version der Bildunterschrift hat an DER Stelle mal rein gar nichts zu suchen.. Ebenfalls in den News entdeckte ich das hier:


Im Fließtext und beim Screenshot ist richtigerweise von der PSP die Rede, PS3 und 360 als Systemangaben sind Unsinn.
Im Preview zu "Enslaved" ist erneut ein Pluspunkt ("coole Hauptcharaktere") in den "Muss noch besser werden..."-Bereich gerutscht. Oder mag die Gamepro lieber austauschbare 08/15-Protagonisten? Kann auch sein.. Der Test zu "Split/Second Velocity" lässt Irritation in Bezug auf die Anzahl der Autos im Spiel aufkommen. Im Fließtext steht "Nur zwölf Strecken und ebenso viele Autos fanden den Weg auf die Disk." - in der Pro & Contra Aufzählung liest man dagegen von 30 Autos. Da einem letztere Angabe auch im Vergleichsduell mit "Blur" entgegenspringt, wird das mit den 30 Autos wohl richtig sein schätze ich. Vielleicht gibt's ja einen Teil nur zum Herunterladen? In der Netzwerk-Rubrik hat man bei einem Downloadspiel-Test vergessen den Titel "Zombie Panic in Wonderland" (war dort letzten Monat zu finden) auszutauschen gegen den eigentlichen Titel "Ghoul Patrol". Dann wird bei "Zeno Clash" als System auch die PS3 aufgeführt, das ist aber nicht richtig. Bisher ist der Titel 360-exklusiv! Im Multiplayer-Check von "Lost Planet II" hat man schließlich einen Screenshot falsch beschriftet:


Die Einblendung von Dreieck- sowie L1-Taste (oben rechts nochmal etwas vergrößert) lassen die 360-Systemangabe doch als reichlich gewagt erscheinen, noa. ^^
Ja und zum Schluß noch ein Fehler aus der Terminliste: "Demon's Souls" wird dort für PS3 und 360 angekündigt - das Game bleibt aber Sony-Fans vorbehalten.
--> Zum Thema "Piratenpartei im Raubkopierer-Report" habe ich ja letzten Monat bereits Dampf abgelassen. Auch im M!-Forum kam das zur Sprache (nicht durch mich, aber ich hab meine Meinung dazu später natürlich ebenfalls gepostet), auf die Vorwürfe reagierte Oliver Ehrle mit folgenden Worten:
"Der Satz um die Formierung der Piratenpartei bezieht sich auf die Gründungsgeschichte der ersten, schwedischen 'Piratparti': Diese wurde von Aktivisten der schwedischen Anti-Copyright-Organisation 'Piratbyran' (=Piratenbüro) ins Leben gerufen. Selbige Organisation hat zwei Jahre zuvor den berüchtigten Torrent-Tracker 'The Pirate Bay' gegründet - und zugegebenermaßen diesen dann in eine separate Gesellschaft ausgelagert. Über die Ideale und Ziele der deutschen Piratenpartei können und sollen sich alle interessierten Leser mittels der abgedrucken Internet-Adresse informieren."
Schön, dass sich Oliver über die Gründungsgeschichte der schwedischen Piratenpartei informiert hat - als Rechtfertigung für die sagen wir mal unglückliche Erwähnung im Artikel geht das aber nicht durch. Ganz im Gegenteil: Warum wurde denn im Artikel gar nicht erwähnt dass die schwedische Partei gemeint ist? Und wenn ich mal fragen darf: Was genau kümmert uns hier in Deutschland eine schwedische Partei!? Und noch weiter gefragt: Wenn Oliver sich auf die schwedische Piratenpartei bezieht, wieso dann auf der nächsten Seite kein Link zu DEREN Homepage? Sich im Nachhinein in fragwürdiger Weise Herausreden bringt's halt auch nicht, es ist und bleibt ein ganz klarer #M!-Fail. ^^ Ach ja, im Heft kommt das ganze bei den Leserbriefen ebenfalls zur Sprache, gab anscheinend viele böse Emails dazu.. hehe..
--> Neulich habe ich viel Zeit investiert, um alte Games-Zeitschriften (Mega Fun, Video Games, Next Level etc.) zu sortieren und geordnet wegzupacken (sind jetzt alle unter meinem Bett zu finden *g*), dabei hab ich auch wieder alte GamePro- und Man!ac-Ausgaben durchforstet. Immer eine Freude, alte Artikel zu lesen, Layout-Veränderungen zu betrachten oder an diverse Redakteurs-Wechsel erinnert zu werden. Wusstet Ihr beispielsweise dass zum Team der allerersten GamePro (die sogenannte "Nullnummer", die als Testballon diente und der erst Monate später die richtige GamePro folgte) der heutige Chefredakteur Markus gehörte? Und auch Oliver Ehrle, der heute als freier Autor für die M! Games Artikel verfasst? Ich find das lustig, konnte ich mich gar nicht dran erinnern. Hier ein Bild aus eben jener GamePro-Erstausgabe aus dem Jahr 2002:


Jetzt muss der Markus nicht mehr heimlich in der Nacht auf Konsolen zocken.. *g*
Und wie sah der jetzige M!-Chefredakteur aus, als er damals zum Team der Man!ac stieß? Seht selbst:


Auch nicht schlecht. ^^ Und weil ich gerade dabei bin, alte Fotos zu posten: Aktuell werden ja die (imho sehr empfehlenswerten) M!-Casts mit kreativen Fotomontage-Bildchen versehen, auf denen Ulrich und Co. in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Was allerdings wohl weniger bekannt ist: Ähnlich erging es Herrn Steppberger bereits vor fast 10 Jahren. Da gab es in der Man!ac jede Ausgabe kleine Fotomontagen wie diese:



Die sind alle aus dem Jahr 2001 - schon damals hatte also jemand große Freude an Photoshop-Spielereien. *g*
Damit genug der Bilder aus vergangenen Tagen, aber musste einfach mal sein. Ich verspreche auch dass ich die alten Zeitschriften jetzt erstmal nicht wieder anrühre..
--> Der Handel mit Gebrauchtspielen ist den Publishern schon immer ein Dorn im Auge gewesen - logisch, Geld fällt da für sie natürlich keines ab. Aber mittlerweile befinden wir uns ja mittendrin im Zeitalter der digitalen Distribution, Download-Content ist normal geworden und irgendwelche Codes dafür werden vor allem den teureren "Collector's Editions" von Spieletiteln beigelegt. Was liegt da näher, als diese neuen Möglichkeiten auch zu nutzen um Gebrauchtkäufern einen reinzuwürgen? Schwupps ward er geboren, der "Online-Pass" von Electronic Arts. Künftig soll zumindest allen EA Sports Spielen ein Code beiliegen, der nur einmal aktiviert werden kann und der die Online-Modi für EIN Spielerprofil freischaltet. Gibt man das Spiel irgendwann an Kumpels weiter oder verkauft/verschenkt es anderweitig, muss der neue Besitzer sich einen neuen Code KAUFEN - von etwa 8-10 Euro ist dabei die Rede. Soweit ich weiß gibt es bei "Mass Effect II" etwas ähnliches in Bezug auf das Cerberus-Netzwerk, über dass sich DLC herunterladen lässt. Weitere Beispiele für diese neue Idee der Publisher, Geld zu scheffeln, gibt es sicher, nur fallen mir gerade keine ein. ICH finde dass allgemein die Kosten für Download-Inhalte (egal ob neue Multiplayer-Karten, neue Missionen für's Hauptspiel etc.) schon teuer und ärgerlich genug sind. Klar, man muss sich sowas nicht kaufen, aber wenn man ein Spiel mag, möchte man es meist auch wirklich vollständig genießen. Bei DLC oder eben solchen "Freischalt-Codes" hat man aber im Gegensatz zum Kauf eines normalen Spiels (auf Disk) NICHT die Möglichkeit des Preisvergleichs oder halt des Gebrauchtkaufs. Daher ist der Schritt, den die Publisher derzeit gehen und in Zukunft sicher immer öfter gehen werden, für SIE natürlich irgendwo verständlich und einleuchtend, für mich als Zocker geht das aber in die völlig falsche Richtung. Nun bin ich Gott sei Dank kein großer Online-Zocker und erst recht kein Sportspiele-Fan, weshalb mich der EA Online Pass derzeit nicht allzu sehr tangiert. Aber dass solche "Abzocke-Methoden" in Zukunft ausgeweitet und uns alle treffen werden, dürfte klar sein. Ich für meinen Teil stelle mich schonmal darauf ein irgendwann genau nachzuprüfen, wieviel ich bei einem Gebrauchtkauf für irgendwelche dem Spiel beigelegten Download-Codes zusätzlich löhnen müsste - und rechne das dann mit in den Preis hinein. Wird dann sicher nicht einfacher, gute Angebote zu finden. Aber so sieht die Realität wohl aus, kann man nix machen. Falls die Publisher irgendwann ZU gierig werden, ziehe ich mich eben auf's Zocker-Altenteil zurück und nehme mir all die Games vor, die ich bis heute gehortet aber nie richtig gedaddelt habe. Damit wäre ich bis zu meinem Lebensende beschäftigt denke ich..
--> Ich weiß es ist eine Qual, bei der Megahitze seine grauen Zellen zu bemühen, trotzdem kennen Matthias und ich keine Gnade und suchen wieder nach zwei Spieletiteln - hier Numero 1:


(Auflösung des letzten Monats: Bust-A-Move! IHR seid nicht drauf gekommen, ICH ebenfalls nicht. Ist aber auch recht weit hergeholt, oder? "Bust-A" soll wohl an "Pasta" erinnern, die Move-Controller sind klar. Puh, der Brocken war hart! ^^)

Und direkt weiter mit Numero 2:


(Auflösung des letzten Monats: Red Dead Revolver! Viele wissen bestimmt gar nicht, dass der aktuelle Hit "Read Dead Redemption" einen Vorgänger hat, aber unser gerissener Alanar ist ja nicht "viele".. *hihi*)


1.7.10 21:27
 


bisher 22 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alanar / Website (4.9.10 11:25)
Jetzt bin ich mal zur Abwechslung derjenige, der sich ewig Zeit lässt. Aber keine Bange, es ist nichts vergessen! Der Kommentar zum Kommentar™ kommt!

...genau jetzt.

"Allein die Vorschau-Videos waren schon total klasse, wer sich diesen Leckerbissen entgehen lässt ist selbst schuld. :P"

Ich bin eh immer an allem schuld. Warum nicht auch daran, "Red Dead Redemption" zu verpassen? Ich unterstütze lieber sowas wie "Valkyria Chronicles 2", in der Stillen Hoffnung, dass es dieses Mal nicht untergeht.

"Enttäuscht bin ich natürlich vom neuen "Prince of Persia", bei dem man die Kämpfe wohl ordentlich verkorkst hat. Mir einmal mehr unbegreiflich, wo man das doch schon beim ersten Teil der "Sands of Time"-Trilogie praktisch perfekt hinbekommen hat."

Moment... Du fandest die Kämpfe in "Sands of Time" toll? Wow. Wieder ein Punkt, an dem wir uns drastisch unterscheiden.^^

"Nur die verkorkste "Sam & Max"-Version gibt Anlass zum meckern - schade dass man SO mit Adventures auf Konsole umgeht.. :/"

...oder mit deutschen Versionen. Was das Lokalisationsteam sich allein in den ersten Minuten von "Season Two" geleistet hat, grenzt fast schon an Körperverletzung.

Hoffentlich versagt Daedalic bei "Tales of Monkey Island" nicht. Wäre äußerst schade darum.


Alanar / Website (4.9.10 11:26)
"Was habt Ihr getan um das zu verdienen, meine Leser!? Nur EIN abgekürzter Titel diesmal:
"What Did I Do to Deserve This, My Lord!? II" "


Sei froh, dass der Publisher den Titel ändern musste. Sollte ursprünglich mal "Holy Invasion of Privacy, Badman! What Did I Do to Deserve This?! 2 - Time to Tighten Up the Security" heißen. Oder so in der Richtung.^^

"Hier wird "Infinite Space" (DS) für S.64 angegeben, dort stößt man allerdings auf den PSP-Titel "MGS Peace Walker". "Infinite Space" ist gar nicht im Heft, der Test war bereits in der letzten Ausgabe!!"

Du musst aber zugeben, dass sich die Spiele schon sehr ähnlich sind. Ein Japano-RPG in der fernen Zukunft, bei dem sich Raumschiffe im All bekriegen. Ein PSP-Shooter im Jahre 1970, wo man als 1-Mann-Schleicheinheit durch den Dschungel streift und übergroße Mechs einen Kopf kürzer macht. Hat beides große Maschinen-Gegner, was die Titel nahezu identisch macht!

"Die Einblendung von Dreieck- sowie L1-Taste (oben rechts nochmal etwas vergrößert) lassen die 360-Systemangabe doch als reichlich gewagt erscheinen, noa."

Und jetzt alle zusammen:

Nintendo! Cross-Platform! World Domination!

Danke sehr.

zu den Bilderrätseln

Passe. Mir fällt zu beiden echt nichts ein.

Und da du die Lösungen eh schon veröffentlicht hast, würdest du es mir ja wahrscheinlich sowieso nicht glauben, wenn ich richtig läge.


Alanar / Website (4.9.10 11:27)
Und das war's. Überspringen wir den Bewertungsbogen (den gibt's wieder, wenn ich mir mal nicht ewig mit diesem Kommentar Zeit lasse) und kommen direkt zu dem für dich unangenehmen Teil: Den Wertungshinterfragungen!

- "No More Heroes: Heroes' Paradise" (PS3 | M!Games): Da es wohl bald nach Europa kommt: Was hatte die Redaktion zu beanstanden?
- "Jam with the Band" (DS | M!Games): Die Wertung nehme ich ein wenig persönlich... Warum ist das (zugegeben, recht trockene) Musikspiel so schlecht bei den Leuten angekommen?

Und das war's. Pro/Kontra erwünscht und man dankt im Voraus.


Tiuri / Website (13.9.10 19:57)
@Alanar:
"Du fandest die Kämpfe in 'Sands of Time' toll? Wow. Wieder ein Punkt, an dem wir uns drastisch unterscheiden."
--> Hehe, wie sollte es auch anders sein. Ich fand die Kämpfe super damals, haben richtig Spaß gemacht!

"Was das Lokalisationsteam sich allein in den ersten Minuten von 'Season Two' geleistet hat, grenzt fast schon an Körperverletzung."
--> Scheiß Stimmen oder miese Übersetzungen im Konami-Style?

"Hoffentlich versagt Daedalic bei 'Tales of Monkey Island' nicht."
--> Wie jetzt, das Spiel (bzw. seine einzelnen Episoden) gibt es doch schon eine ganze Weile, oder verstehe ich da grad was falsch!?

"Hat beides große Maschinen-Gegner, was die Titel nahezu identisch macht!"
--> Na dann werde ich mich auch nicht wundern wenn irgendwann im Inhaltsverzeichnis vom neuen "Tomb Raider" die Rede ist, während sich im Heft eigentlich ein Artikel zu "Nintendogs" befindet - es geht ja hier wie dort irgendwo auch um Möpse..

"Und jetzt alle zusammen: Nintendo! Cross-Platform! World Domination!"
--> Ich weigere mich da einzustimmen und verwahre mich energisch gegen solche Aussagen. :P
                                                                                                                        


Tiuri / Website (13.9.10 19:59)
"Passe. Mir fällt zu beiden echt nichts ein. Und da du die Lösungen eh schon veröffentlicht hast, würdest du es mir ja wahrscheinlich sowieso nicht glauben, wenn ich richtig läge."
--> Das ist äääh, korrekt. Insofern schauen wir mal ob Du das beim nächsten M!/GP-Eintrag wett machen kannst. Du strauchelst, Alanar, Du strauchelst.. ^^

Zu "No More Heroes - Eiyuutachi no Rakuen":
+ fetziger Action-Klamauk, der japanophile Nerds glücklich macht
+ hübscher als das Original
+ Glanzlook (Beleuchtung / Spiegelungen)
+ englische Sprache aktivierbar
+ etliche Texte in englisch
+ Bosskämpfe können erneut absolviert werden
- japanisches Tutorial knifflig
- spielerische Macken der Wii-Version wurden beibehalten
- Metzeln per Buttons macht weniger Laune (vor allem die intuitiven Wii-Finisher fehlen)
- Katana aufladen per doofem Stickgerüttel
- kein Blut, Feinde lösen sich in schwarze Rauchpixel auf
                                                                                                                        


Tiuri / Website (13.9.10 20:00)
Zu "Jam With the Band":
+ große Song-Auswahl
+ 8 unterschiedliche Instrumentenspuren für jeden Titel
+ optionsreich
+ einfaches Spielkonzept
+ keine Zusatzperipherie nötig wie bei "Guitar Hero"
+ leistungsfähiger Editor..
- ..der nicht einfach zu handhaben ist
- altbacken
- mäßiger Sound (keine Samples, sondern billige Plastik-Synthie-Töne)
- wenig Abwechslung
- gibt grafisch wenig her
- auf höheren Schwierigkeitsstufen arg hektisch
                                                                                                                        


Alanar / Website (15.9.10 21:23)
@Tiuri:

"Hehe, wie sollte es auch anders sein. Ich fand die Kämpfe super damals, haben richtig Spaß gemacht!"

Mir persönlich waren sie etwas zu anspruchslos. Der größere Variantenreichtum in Sachen Moves hat mir in "Warrior Within" und "The Two Thrones" wesentlich mehr Unterhaltung geboten. Nicht zu vergessen die riesige Combo-Liste des '08er-Neustarts.

"Scheiß Stimmen oder miese Übersetzungen im Konami-Style?"

Beides. Wobei die Übersetzung theoretisch geht... Sie ist nämlich mehr oder minder wörtlich übernommen worden. Bedeutet aber auch, dass einige Gags in der deutschen Fassung nicht mehr zünden.

"Wie jetzt, das Spiel (bzw. seine einzelnen Episoden) gibt es doch schon eine ganze Weile, oder verstehe ich da grad was falsch!?"

Ja aber doch nicht auf Deutsch, mein lieber Herr Wirth. Daran wird gerade noch gearbeitet. Und zumindest eine frohe Kunde gibt es schon: Norman Matt wurde wieder als deutsche Stimme für Guybrush Threepwood an Bord geholt! Jetzt brauchen nur noch Elaine und LeChuck ihre alten Sprecher und dann bin zumindest ich optimistisch bezüglich der deutschen Umsetzung.

"Na dann werde ich mich auch nicht wundern wenn irgendwann im Inhaltsverzeichnis vom neuen "Tomb Raider" die Rede ist, während sich im Heft eigentlich ein Artikel zu "Nintendogs" befindet - es geht ja hier wie dort irgendwo auch um Möpse.."

Besser: Es steht "Tomb Raider" im Inhaltsverzeichnis und "Nintendogs + Cats" (der nächste Teil) ist im eigentlichen Artikel zu finden!


Alanar / Website (15.9.10 21:24)
bezüglich "No More Heroes" und das liebe Blut

Hätte die M!Games-Redaktion doch mal lieber die Xbox-360-Fassung importiert. Da hätten sie Blut gehabt so weit das Auge reicht.

bezüglich "Jam with the Band"

Erbsenzähler-Alarm, aber 8 Instrumente für JEDEN Song gibt es nicht. Manche haben weniger. Dennoch pendeln die sich in der Regel so bei sechs bis acht ein.

Oh, und auf der höchsten Stufe ist das Spiel nicht "arg hektisch" sondern "hochgradig teuflisch". "Jam with the Band" kennt keine Gnade.

Trotzdem stehe ich zu meiner wesentlich freundlicheren Wertung. Kann verstehen, woran sich die Redaktion stört, die Pro-Argumente überwiegen meiner Ansicht nach aber.

Und noch einmal vielen Dank für die kurzen Pro-/Kontra-Zusammenfassungen.


Tiuri / Website (17.9.10 16:51)
@Alanar:
"Der größere Variantenreichtum in Sachen Moves hat mir in 'Warrior Within' und 'The Two Thrones' wesentlich mehr Unterhaltung geboten."
--> Ich hatte damals mit 'nem Kumpel angefangen den 2ten Teil zu spielen und wir konnten uns beide nicht wirklich mit dem neuen Kampfsystem anfreunden.. mal abgesehen von dem deutlich düsteren und bei weitem nicht mehr so schönen Grafikstil. Die Enttäuschung war so groß dass wir uns lieber einem anderen Spiel gewidmet haben und daher gehört "Warrior Within" auch zu den vielen Games die ich eigentlich noch nachholen muss. ^^

"Ja aber doch nicht auf Deutsch, mein lieber Herr Wirth. Daran wird gerade noch gearbeitet."
--> Ach, dann kommen die Spiele bei uns zweimal auf den Markt? einmal englisch und dann bald in deutsch? Oder wird das ein Update welches man sich für seine Tales-Spiele herunterladen kann? Verzeih dass mich diese Vorgehensweise etwas überrascht, ich kenne das sonst so dass ein Spiel erst hier erscheint wenn die Lokalisation abgeschlossen ist. Daher klär mich ruhig auf.

"Hätte die M!Games-Redaktion doch mal lieber die Xbox-360-Fassung importiert."
--> Die fehlende Länderbeschränkung der PS3-Version gab den Ausschlag, da ist diese Fassung für Import-Freunde halt interessanter als das Xi-Pendant.
                                                                                                                        


Alanar / Website (19.9.10 00:23)
@Tiuri:

"Ich hatte damals mit 'nem Kumpel angefangen den 2ten Teil zu spielen und wir konnten uns beide nicht wirklich mit dem neuen Kampfsystem anfreunden.. mal abgesehen von dem deutlich düsteren und bei weitem nicht mehr so schönen Grafikstil."

Was den Stil von "Warrior Within" anbelangt, stimme ich dir zu. Der hat mich persönlich zwar nicht allzu stark gestört, war mir aber dennoch ein Dorn im Auge. Nur gut, dass Ubisoft das mit "Two Thrones" wieder mächtig zurückgefahren hat...

Zum Kampfsystem: Setze dich eine Weile damit auseinander. Irgendwann werdet ihr die allerbesten Freunde und tretet gemeinsam den fiesen Sand-Kreatur-Dingern so stark in den Hintern, dass man demnächst die Schuhsohlen des Prinzen aus dem Abdruck gießen könnte.

"Daher klär mich ruhig auf."

Also, fangen wir mal bei den Bienen und den Blümchen an...

"Tales of Monkey Island" ist in einer komplett englischen Fassung für PC, PS3 und Wii als Download-Spiel erhältlich. Der Publisher Daedalic arbeitet zurzeit an einer deutschen Übersetzung des Spiels - genauer gesagt der PC-Fassung. Diese wird dann allerdings nicht als Download-Spiel erscheinen, sondern als Otto-Normal-Kauf-DVD. Ob sich das auch auf Konsolen ausweitet? Ungewiss bis ziemlich unwahrscheinlich. Ob die WiiWare-Fassung per Patch eingedeutscht wird? Darf stark angezweifelt werden. Ob die PS3- und PC-Downloadfassungen vielleicht einen derartigen Flicken zu erwarten haben, der die neuen Texte inklusive Sprachausgabe ergänzt? Etwas wahrscheinlicher, würde allerdings nicht darauf wetten.


Alanar / Website (19.9.10 00:23)
Kurzum: Wir sprechen hier von einer Veröffentlichung im altmodischen DVD-mit-Verpackung-und-Handbuch-Sektor. Da ist "Tales of Monkey Island" bisher noch nicht zu haben. Davon, dass "die Spiele bei uns zweimal auf den Markt" kommen, kann also diesbezüglich nicht die Rede sein.

Wir sind ja hier nicht bei Konami, die ursprünglich das sowieso mäßige "Yu-Gi-Oh! Duelist of the Roses" erst in einer komplett englischen Fassung in Deutschland verkauft haben, nur um später eine deutsche Version nachzuschieben. Wobei man dem Konami-Translation-Time-Versorger wenigstens zugestehen muss, dass sie immerhin (sofern ich mich nicht falsch erinnere) auch sämtliche englischen Versionen kostenfrei zurückgenommen und gegen deutsche Fassungen ausgetauscht haben.

Alle Klarheiten beseitigt?^^

"Die fehlende Länderbeschränkung der PS3-Version gab den Ausschlag, da ist diese Fassung für Import-Freunde halt interessanter als das Xi-Pendant."

Hindert die Redaktion aber nicht daran, z.B. Wii-Importspiele zu testen. Kann mich irren, aber Nintendos Ländercode ist noch schlimmer als der der Xbox 360.


Tiuri / Website (21.9.10 15:04)
@Alanar:
Für die "Tales"-Aufklärung erstmal vielen Dank. ^^ Also das Spiel kam erst als Download in englisch und wird jetzt nochmal als Discfassung auf deutsch vertickt - finde schon dass das Game damit zweimal bei uns rauskommt.. Wurde denn von Anfang an gesagt "Hier Freunde, unser Spiel kommt später noch eingedeutscht auf Disc, vorab aber schonmal häppchenweise englisch und nur als Download"? Oder war es wie bei "Tomb Raider Anniversary" für die Xi, bei dem man lange Zeit nicht genau wusste ob das Game auch auf DVD gepresst wird? Damals habe ich zum Glück gewartet.. Wegen MIR braucht die Disc-Fassung nicht unbedingt für PS3 und wii zu erscheinen - mir reicht da locker eine 360-Version! Wieso ist das Game eigentlich nicht für die M$-Konsole rausgekommen? Find ich iwie voll chippich..

"Kann mich irren, aber Nintendos Ländercode ist noch schlimmer als der der Xbox 360."
--> Kein Plan, bin ja beim Thema Importe nicht sooo bewandert.
                                                                                                                        


Alanar / Website (22.9.10 20:13)
@Tiuri:

bezüglich "Tales of Monkey Island"

Es gab anfangs gar keinen deutschen Publisher für das Spiel. Erst vor ein paar Monaten oder so hat sich Daedalic gemeldet und verkündet, dass eine deutsche Übersetzung in Arbeit ist. Insofern war das nichts mit "Hier habt ihr es schon mal auf Englisch, die deutsche Fassung kommt später". Damit konnte man vielleicht rechnen (Hey, "Monkey Island" ist schließlich kein unbeschriebenes Blatt), garantiert durch einen Publisher war es allerdings lange Zeit nicht.

Eine DVD-Fassung an sich war aber von vornherein geplant. Wenn man nämlich die Episoden bei Telltale Games direkt gekauft hat, konnte man sie sich erst nach und nach runterladen (wenn sie halt erschienen waren) und nach Abschluss der Staffel, gegen Portogebühren, das Gesamtpaket noch einmal ohne zusätzlichen Aufpreis auf DVD in einer schicken Box zugeschickt bekommen. Da sie aber eben direkt vom Hersteller vertickt wurde, gab's halt nur die Originalsprache.

Und warum das Spiel (noch) nicht für die 360 zu haben ist... Schlechte Erfahrung mit "Sam & Max" sowie "Wallace & Gromit"? Ah, nein! Es fehlt ein "&" im Logo! Das muss es sein! Vielleicht wird das Problem ja irgendwann umgangen, indem man daraus "Guybrush Threepwood & the Tales of Monkey Island" daraus macht.^^

...wo wir gerade von "Wallace & Gromit" sprechen: Die Episoden werden übrigens auch zurzeit von Daedalic komplett lokalisiert auf DVD(s, leider keine Gesamtbox) verkauft. Okay, die Downloads hatten hier wenigstens schon deutsche Texte, aber keine deutschen Sprecher. Und hoffentlich sind die paar Übersetzungsfehler ausgebügelt worden (ich sage nur "Tür -> beenden").


Alanar / Website (22.9.10 20:14)
"Kein Plan, bin ja beim Thema Importe nicht sooo bewandert."

Aber du weißt, dass du dir ungeschnittene Spiele möglichst aus dem europäischen Ausland holen musst. Immerhin etwas.

PS3 -> (meines Wissens) kein Spiel hat einen Ländercode
Xbox 360 -> sehr viele Spiele haben einen Ländercode, es gibt aber dennoch einige Ausnahmen (wenn ich mich nicht täusche trifft das z.B. auf "Alan Wake", "Call of Duty 4", "Eat Lead", "Fable 2" und "Mass Effect" zu)
Wii -> ausnahmslos jedes Spiel hat einen Ländercode


Tiuri / Website (23.9.10 12:19)
@Alanar:
"Eine DVD-Fassung an sich war aber von vornherein geplant."
--> Das gilt ja nur für die PC-Fassung nehme ich an - und die ist ja nun völlig irrelevant. Hast Du denn diese schicke Box? ^^

Find's löblich dass die Games (auch "Wallace & Gromit") noch eingedeutscht werden (ist das auch bei "Sam & Max" der Fall?), doof ist nur dass man als Konsolero womöglich nichts davon hat bzw. muss ich auch ganz ehrlich sagen dass ich so langsam bei der Veröffentlichungspolitik nicht mehr durchblicke. Diese idiotische Masche Spiele in Häppchen (Episoden) rauszubringen, später dann eventuell nochmal komplett, einmal englisch, einmal deutsch, das Namenswirrwarr (z.B. "Sam & Max": einmal liest man "Season I", dann wieder "All-Zeit bereit" oder "Devil's Playhouse" - sind das nun unterschiedliche Spiele, ist eines davon Season 2, wenn ja warum heißt es dann nicht so!? *argh*), mal kommt's für die eine Konsole raus, dann wieder für die andere, dann für mehrere, vom einen Spiel wird berichtet, von anderen nicht, vom einen Spiel gibt's einen gescheiten Test, das nächste wird nur mal nebenbei erwähnt (wenn überhaupt)..... Hilfeeeeeeeee
                                                                                                                        


Tiuri / Website (23.9.10 12:20)
Also Tjark, wenn Du eine Seite kennst die die Adventure-Veröffentlichungen (für Konsole!) schön übersichtlich auflistet, mit all den Varianten und Namen, immer her damit! *G*

"Aber du weißt, dass du dir ungeschnittene Spiele möglichst aus dem europäischen Ausland holen musst. Immerhin etwas."
--> Ich bezog mich natürlich auf US- oder Japan-Importe, damit hab ich nix am Hut. Bei EU-Importen brauche ich ja auf Ländercodes nicht zu achten, außerdem musste ich auch noch nie im Ausland bestellen, da solche Uncut-Spiele auch immer hier bei deutschen Shops etc. zu bekommen sind. Gott sei Dank. ^^
                                                                                                                        


Alanar / Website (24.9.10 18:05)
@Tiuri:

"Hast Du denn diese schicke Box? ^^"

Nein, als ich das letzte Mal nachgeschaut habe, nahm Telltale keine Überweisungen oder Click-and-Buy-Zahlungen an. Alles über (den amerikanischen Standard) Kreditkarte geregelt. Und so ein Ding kommt mir bis auf weiteres nicht ins Haus. Habe mich mit den Downloads zufrieden gegeben, dafür aber auch nur ~15 Euro oder so während eines Sonderangebots bei Steam (PC-Downloadvertriebsplattform von Valve. Du weißt schon, die "Orange Box"-Leute.) gezahlt.

"Diese idiotische Masche [und so weiter]"

Nun mach's nicht komplizierter als es ist.

Erst werden die Episoden nach und nach in einem geregelten Rhythmus auf den Markt geworfen, dann noch einmal gebündelt verkauft. Dieses Bündel wird eventuell von einem deutschen Vertrieb aufgegabelt und dann übersetzt. So einfach ist das. Und was Konsolenveröffentlichungen anbelangt: Das hängt wohl vielmehr mit Telltales Lust und Laune ab. Vielleicht wollen sie allen Plattformen ja auch gleichermaßen viele Adventures geben, einige jedoch für bestimmte Konsolen exklusiv lassen. Oder... Ich hab doch auch keine Ahnung. Arbeite ich bei Telltale?^^

Selbiges gilt übrigens für Testberichte: Ein Problem der Magazine. Denen solltest du auf die Füße klopfen.


Alanar / Website (24.9.10 19:22)
"(z.B. "Sam & Max": einmal liest man "Season I", dann wieder "All-Zeit bereit" oder "Devil's Playhouse" - sind das nun unterschiedliche Spiele, ist eines davon Season 2, wenn ja warum heißt es dann nicht so!? *argh*)"

Und wieder: Du machst es dir viel zu kompliziert. Ein kleiner Überblick:

"Season One" = "Sam & Max retten die Welt" (bzw. "Retten Sie die Welt", wie es wohl auf der 360 heißen soll...)
"Season Two" = "All-Zeit bereit"
"Season Three" = "The Devil's Playhouse"

Ist das denn nun so schwer? Nur weil nach der Konsolen-Neuveröffentlichung der ersten und zweiten Staffel Telltale von einer nummerierung der Staffeln auf Staffel-Namen umgeschaltet hat?


Tiuri / Website (26.9.10 21:40)
@Alanar:
"Alles über (den amerikanischen Standard) Kreditkarte geregelt. Und so ein Ding kommt mir bis auf weiteres nicht ins Haus."
--> Schau, so oft wie wir gegensätzliche Ansichten haben, finden sich doch immer mal Punkte in denen wir uns absolut einig sind. Beruhigend, nicht wahr?

"Steam (PC-Downloadvertriebsplattform von Valve. Du weißt schon, die "Orange Box"-Leute.)"
--> Ich kann ja noch akzeptieren dass Du annehmen könntest, ich wüsste nicht was Steam ist (durchaus berechtigt!), aber mir dann noch erklären wer Valve sind.. tze tze.. ^^

"Erst werden die Episoden nach und nach in einem geregelten Rhythmus auf den Markt geworfen, dann noch einmal gebündelt verkauft."
--> Tja, genau dieses Episoden-Gedöns nervt mich tierisch. Kann man nicht einfach ein komplettes Spiel entwickeln und alles zusammen veröffentlichen? Schaffen andere doch auch.. Da hat man's wenigstens gleich auf Disc und muss nicht den furchtbaren Download-Weg bestreiten.

"Arbeite ich bei Telltale?^^"
--> So gut wie du da Bescheid weißt sag ich: JA! :P
                                                                                                                        


Tiuri / Website (26.9.10 21:41)
"Selbiges gilt übrigens für Testberichte: Ein Problem der Magazine. Denen solltest du auf die Füße klopfen."
--> Mein Vorschlag an M! und GP: Einfach die Handhelds aus der Zeitschrift kicken, dafür umfassender und lückenloser über RICHTIGE Konsolen-Spiele berichten, dann sind alle glücklich und zufrieden.

Na ja, wohl doch nicht alle...

Ob ich die Idee wohl vorbringen sollte?

. o O ( Alanar shouts: "NOOOOOOO!!!!!" )

"Und wieder: Du machst es dir viel zu kompliziert. Ein kleiner Überblick:"
--> Danke für die Übersicht.

"Ist das denn nun so schwer? Nur weil nach der Konsolen-Neuveröffentlichung der ersten und zweiten Staffel Telltale von einer nummerierung der Staffeln auf Staffel-Namen umgeschaltet hat?"
--> Ja, ist es. ^^ Zumal Season 2 auf der Xi doch wohl "Außer Raum und Zeit" hieß, oder? Ist das nun das gleiche Spiel wie "All-Zeit bereit"? Du musst zugeben, dass das alles sehr verworren ist.
                                                                                                                        


Alanar / Website (27.9.10 19:04)
@Tiuri:

"Ich kann ja noch akzeptieren dass Du annehmen könntest, ich wüsste nicht was Steam ist (durchaus berechtigt!), aber mir dann noch erklären wer Valve sind.. tze tze.. ^^"

Man kann ja nie wissen...

"Tja, genau dieses Episoden-Gedöns nervt mich tierisch. Kann man nicht einfach ein komplettes Spiel entwickeln und alles zusammen veröffentlichen? Schaffen andere doch auch.. Da hat man's wenigstens gleich auf Disc und muss nicht den furchtbaren Download-Weg bestreiten."

Wenn man es jetzt nicht unbedingt wie Valve macht (*hust*Episode3*hust*), ist das Episodenkonzept eigentlich eine gar nicht mal so schlechte Idee. Die Spieler werden regelmäßig gefüttert, die Entwickler können Kritik am Spiel direkt umsetzen (meines Wissens z.B. bei "Tales of Monkey Island" geschehen) und eine einzelne Episode lässt sich schneller programmieren als ein komplettes Spiel (noch einen Gruß an Valve).

Und wenn man da nicht mitmachen möchte, kann man immer noch auf eine DVD-Sammlung warten. Zumindest bei Telltale ist diese Standard.

"So gut wie du da Bescheid weißt sag ich: JA! :P "

Ich muss dich leider enttäuschen. Die würden mich wahrscheinlich eh nicht nehmen. Dazu fehlt es mir am Programmier-Talent. Und Redegewandtheit.


Alanar / Website (27.9.10 19:05)
"Mein Vorschlag an M! und GP: Einfach die Handhelds aus der Zeitschrift kicken, dafür umfassender und lückenloser über RICHTIGE Konsolen-Spiele berichten, dann sind alle glücklich und zufrieden.

Na ja, wohl doch nicht alle...

Ob ich die Idee wohl vorbringen sollte?"


NOOOOOOO!!!!!

"Ja, ist es. ^^ Zumal Season 2 auf der Xi doch wohl "Außer Raum und Zeit" hieß, oder? Ist das nun das gleiche Spiel wie "All-Zeit bereit"? Du musst zugeben, dass das alles sehr verworren ist."

Oh, bei Season Two haben die Leute also auch einen Fehler gemacht? Im Sinne von "Wir nehmen den englischen Titel und übersetzen ihn direkt - aber möglichst so, dass er nicht mehr lustig klingt"? Großartige Arbeit! Irgendwie habe ich jetzt Angst vor einer eventuellen Veröffentlichung von "Tales of Monkey Island" auf XBLA (oder dann wohl "Erzählungen von Affen Insel", wie ich befürchte).

Um deine Frage zu beantworten: Ja, "Außer Raum und Zeit" (engl. "Beyond Time and Space") = "All-Zeit bereit" = Season Two.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter