No Beautiful Mind - Weblog @ myblog.de














Follow me directly on Twitter:
http://twitter.com/Tiuri7

















Meine TV-Woche - 29.01. bis 04.02.



Montag
--> "Der Gameshow-Marathon" (PRO7): Endlich war es soweit, es wurde "Hopp oder Top" gespielt! Mei was hab ich die Sendung früher gern geguckt, war ganz komisch nochmal die Ausschnitte zu sehen, die klassischen Sätze (z.B. "Lassen Sie uns einkaufen gehen") und Tommy Aigner sowie Assistentin Angelika kamen immerhin in Interviews zu Wort. Schade dass man sie nicht auch direkt in die Sendung eingebunden hat. Gewonnen hat souverän Hella von Sinnen, die wirklich enormes Wissen an den Tag gelegt hat. An einer Stelle meinte sie sie wolle das Studio sofort verlassen, weil Oli Pocher anfing Punkte willkürlich abzuziehen oder draufzupacken. Ich glaub das meinte Hella da ernst und ich kann sie gut verstehen, das nervte wirklich etwas. Überhaupt haben sich die beiden Olis in meinen Augen viel zu sehr über sich selbst beömmelt - das kam nicht gerade sympathisch rüber. Egal, die Show war trotzdem gut und Schnuckelchen Marek natürlich auch wieder anwesend. *jam jam*
--> "ReGenesis" (ARTE): Die Ostküste der USA und Kanadas hat mit einem schweren Stromausfall zu kämpfen, vermutet wird ein terroristischer Anschlag. Aber die Experten von NorBac weisen das Gegenteil nach. Richtig traurig fand ich dass Mick gestorben ist (und das noch ehe er einen Wal sehen konnte *schnief*), ich hatte so gehofft dass man ihm doch noch helfen könnte. Na ja, so hab ich einfach mal mit Lilith mitgetrauert, deren Mutter Sara sie wieder zu sich holt (hmm, scheidet sie damit aus der Serie aus!?).
--> "LOST" (PRO7): Mr. Eko bekommt in seinen Träumen Besuch von seinem toten Bruder Yemi, welcher ihn auf Locke ansetzt damit beide zusammen dann die zweite Station finden, die Überwachungsstation. Gute Folge, die zweite Station wirft natürlich viele neue Fragen auf. Als gäb's derer nicht schon genug.. *gg*
--> "Queer as Folk" (PRO7): Brian organisiert - natürlich nur gegen Bares - für's schwul-lesbische Zentrum ein Wohltätigkeitsfest.. auf seine Weise. ^^ Mel lässt derweil beim Arzt einen Eingriff machen und kann nun doch selbst Kinder bekommen - aber soll Brian wirklich wieder der Daddy werden?
--> "Invasion" (PRO7): Tom macht sich mit den Kindern davon, Russell und Mariel machen sich die ganze Folge über Sorgen, am Ende kommen Tom und die Kids zurück und alles ist wieder gut. Ähm.. nun ja.. eine Füllfolge mal wieder, trotzdem ganz nett.

Dienstag
--> "Extras" (COMEDY CENTRAL): Schätzelein Kate Winslet war der Gaststar - witzig wie sie den Dreh ihres Holocaust-Dramas erklärt und wie sie Tipps zum Telefon-Sex gibt.
--> "Desperate Housewives" (PRO7): Karl verlässt Edie nun wirklich und Edie sucht fieberhaft nach ihrer Nebenbuhlerin - zusammen mit Susan. Welch Ironie. Derweil tat mir Gabrielle richtig leid, denn "ihr" Baby musste sie wieder abgeben. Die leibliche Mutter hat es sich anders überlegt.. *seufz*
--> "Ali G - In da USA" (MTV): Einmal war Ali G im Talk mit dem Vorsitzenden der US-Olympia-Wettkämpfer und meinte dass Drogen nehmende Sportler einen Vorsprung kriegen sollten, keine Disqualifikation. *g* In der Politiker-Talkrunde schlug er dann vor dass jeder wählen können sollte der schon Schamhaare hat und dass intelligente Leute (wie er) öfter wählen sollten als dumme. *gg* Borat hat sich als Countrysänger versucht und trotz offensichtlich judenfeindlicher Texte die Zuhörer begeistert (erschreckend wie dumm die waren) und Bruno hat den Vogel wahrlich abgeschossen. Bei "In oder Aus" sollte irgendso ein Mode-Fuzzi z.B. entscheiden: "Burt Reynolds: Keep him in the ghetto or train to Auschwitz?" (Antwort: "Train to Auschwitz!" O.o) oder - übersetzt - "Liza Minelli: Wünschen Sie ihr einen gutartigen oder einen bösartigen Tumor?" (Antwort: "Bösartig" O.O). Der Hammer. Zu einem Outfit von Peter Jackson meinte Bruno dann: "Kinda Mini-9/11" und ein anderer nannte Jackson einen "Fashion-Terrorist". *LOL*

Mittwoch
--> "Game One" (MTV): Keine allzu interessante Ausgabe, es wurden u.a. die Online-Modi von MGS und Splinter Cell verglichen, über dieses PC-Gedöns "World of Warcraft" berichtet (wen interessiert sowas..), ein Blick auf "Virtua Fighter V" geworfen und ein Überblick über neue Platinum-Games gegeben.
--> "Deutschland sucht den Superstar" (RTL): Die erste Runde des Recalls. So ein BS Kaliber Stephan Darnstaedt ist leider nich dabei, aber zwei ganz nette Jungs haben sich bis jetzt wacker geschlagen. Tragen beide meist Cappy, der eine heißt Max glaub ich. Was sind schon Namen.. Schall und Rauch..

Donnerstag
--> "Die Goldene Kamera 2007" (ZDF): Mit Pierce Brosnan, Nicolas Cage, Katie Melua, Lionel Richie etc. hatte man ja durchaus einige Stars am Start, ein paar überraschten sogar mit kleinen Fetzen Deutsch. Bei US5 würd ich Richie raten sich eine andere Frisur zuzulegen, das sah albern aus bei ihm. Mathias Richling als Stoiber war geil, die Goldene Kamera lächerlich macht die Preisvergabe an die Sendung "Frontal 21", die ja bekanntlich gerne populistisch und schlecht recherchiert über "Killerspiele" berichtet. So einer Dreckssendung darf man doch keinen Preis verleihen!??

Freitag
--> "Punk'd" (MTV): Ashton Kutcher hatte es auf Nick Carter und Tommy Lee abgesehen, auf den kleenen Bow Wow und Ashlee Simpson. Aber am besten fand ich natürlich dass Stone Cold Steve Austin verarscht wurde! AND THAT'S THE BOTTOM LINE 'CAUSE TIURI SAID SO!! ^^
--> "Schillerstrasse" (SAT1): Cordula hat's nach langer Zeit nochmal mit den zwei Polizisten Welke und Krüger zu tun, die nach Tetje fahnden. Und schon wieder nehmen ihnen Cordula und Annette die Pistolen ab - irgendwie nervt mich das. Aber gut, ansonsten war die Folge net schlecht.
--> "Die Besten im Westen" (WDR): Ein Portrait von Hape Kerkeling. Eh ich gemerkt habe dass es eine Wiederholung ist, war ich schon mittendrin und hab's dann auch zu Ende geguckt - ist aber auch auch wirklich sehr sehenswert.
--> "Deutschland ist schön" (SAT1): Ein großes Komiker-Ensemble macht noch keine gute Sketchsendung. Und ganz ehrlich: Bei "Badesalz" oder "Kargar trifft den Nagel" gibt's mehr zu lachen!
--> "Geena Davis" (SUPER RTL): Arme Teddie, da will sie Carter nur nützliche Tipps geben um an ein Mädchen ranzukommen und wie endet das ganze? Mit dem Vorwurf sexueller Belästigung (also Carter bekommt das vorgeworfen, von dem Mädel - klar soweit?). ^^

Samstag
--> "Deutschland sucht den Superstar" (RTL): Sollte es einem zu denken geben wenn Dieter zu einem Typ sagt "Ich könnt Dich die ganze Zeit ablecken und abknutschen!"?? Nee, is ja unser Dieter, der darf das.
--> "Life on Mars - Gefangen in den 70ern" (KABEL1): Ein Detective erwacht nach einem Unfall im Jahr 1973... oder liegt er nur im Koma und träumt!? Neue Serie, es werden immer Doppelfolgen gezeigt (scheint schwer in Mode zu sein). Hmm, also ich fand's ganz nett, aber ob mich das längerfristig fesseln kann!? Bin mir da nicht so sicher.
--> "Die 10 emotionalsten DSDS-Momente" (RTL): Jaaa, da gab's natürlich auch ein Wiedersehen mit Gurkenlaster-Küblböck und "Heulsuse" (pff, nur weil einer mal Gefühle zeigt..) Stephan Darnstaedt!
--> "Genial daneben" (SAT1): Mit Michael Kessler, Oliver Kalkofe und Dieter Nuhr. Zu Kessler passte natürlich die Frage "Was ist das Kesslerloch?" (eine Höhle in der Schweiz, nicht dass jemand was falsches denkt ^^).

Sonntag
--> "Die Comedy-Falle" (SAT1): Hab ich lang nicht mehr geguckt, war mal wieder ganz nett. Fallensteller diesmal: Janine Kunze, Bürger Lars Dietrich, Dieter Hallervorden und Ingo Oschmann (der auch gewonnen hat).
--> "Kargar trifft den Nagel" (COMEDY CENTRAL): Es treffen zwar nicht alle Sketche den Nagel, aber manche sind einfach klasse. Und der Öko-Typ der zwischendurch seine Kommentare abgibt ist auch cool. ^^
--> "Dark Hours" (VOX): Ein kleiner Psycho-Horror-Thriller, für die FSK16-Freigabe recht hart. Der Sinn des Filmendes ist mir zwar nicht so ganz klar geworden, aber vielleicht kann ich das ja bei Gelegenheit irgendwo im Netz nachlesen.
--> "Extras" (COMEDY CENTRAL): Mit Les Dennis, dem engl. "Familienduell"-Moderator. Andy hatte diesmal sogar eine Sprechrolle - allerdings "nur" bei einem Theaterstück und nicht in einem Film.


Eigentlich wär ich ja (zusammen mit Carina - schönen Gruß von dieser Stelle aus *g*) bei der "Ultimativen Chart-Show" als Zuschauer dabei gewesen, aber leider hatten wir und viele andere das Pech dass wir nicht reingelassen wurden. Grund: Alle Plätze waren belegt! Ob zu viele Karten verkauft wurden oder nur die Künstler zu viele Begleiter mitgebracht haben (und die haben immer Vorrang, das muss man sich mal reinziehen!!) weiß ich nicht. Auf jeden Fall war's eine Sauerei, die Fahrtkosten ersetzt einem natürlich niemand. *hmpfh*
Dass Tokio Hotel dabei sein würden wurde einem übrigens schon vor dem Studio klar, das Kreischen der Fans war schon von Weitem zu vernehmen. ^^
6.2.07 22:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor.

https://myblog.de/tiuri
Gratis bloggen bei
myblog.de


kostenloser Counter